Bedeutung

Lenormandkarte: 26. Buch - Deutung

  • Buch-Lenormandkarte
  • Informationen
  • Wissen und Bildung
  • geistige Fähigkeiten
  • Mysterien und Geheimnisse
  • gesellschaftlicher Aufstieg

Wofür das Buch steht

Die Karte ist ein Symbol für Wissen aller Art. Das können Informationen sein, die man benötigt, oder eine Ausbildung, die für die gewünschte Karriere unverzichtbar ist.

Wissen wird selbst heutzutage immer noch mit gehobenen oder zumindest bürgerlichen Schichten verbunden. Es kann selbst weniger betuchten Menschen eine Art geistigen Wohlstand verschaffen und ermöglicht vielleicht sogar eine erfolgreiche Karriere - einschließlich sozialen Aufstiegs.

Ein Buch hat etwas Zauberhaftes und Spirituelles. Es kann esoterische Weisheiten eröffnen oder ein Reich der Fantasie betreten lassen. Wenn man es zu lesen beginnt, weiß man oft nicht, was einen erwartet. Somit lässt sich die Karte auch als Rätsel oder Geheimnis deuten.

Liebe-Bedeutung-Lenormand

Quälende Unwissenheit

"Es gibt Dinge, die will man einfach nicht wissen. Irgendwo sträube ich mich sogar vor der Wahrheit, weil ich zu große Angst vor ihr habe. Sie würde mein Leben zerstören. Trotzdem will ich endlich Sicherheit haben, selbst wenn ich erfahren sollte, dass ich all die Jahre von meinem Partner hintergangen wurde."

Beruf-Bedeutung-Lenormand

Mit Bildung zum Erfolg

"Meine Stärke liegt in meinem umfangreichen beruflichen Wissen. Ich kenne mich auf einem Gebiet aus, auf dem nur wenig Andere so gut sind wie ich. Dadurch bin ich für mein Unternehmen unverzichtbar und trage sehr viel dazu bei, dass alles rundläuft und wir weiter wie geplant wachsen."

Person-Bedeutung-Lenormand

Geistiger Reichtum

"Ich bin eine Leseratte. Einen Großteil meiner Freizeit verbringe ich vor Bücher. Wenn ich mit einem fertig bin, fühle ich mich ein Stück reicher. Mein Horizont hat sich erweitert und das Gelesene wird zu einem Teil von mir."

Die Schattenseiten des Buches

Wenn Wissen vermittelt oder die Wahrheit gezeigt wird, stößt das auch auf Ablehnung oder taube Ohren. Die Gründe sind vielfältig. Es kann an Ignoranz und Dummheit liegen, oder an Faulheit und Trägheit. In einigen Fällen bringen die Informationen aber auch Nachteile mit oder sind schlicht zu unbequem. Neuigkeiten müssen nicht immer positiv sein und aufgedeckte Geheimnisse können schmerzen oder belasten. Ähnliches gilt für die Inhalte von Büchern. Es kann vorkommen, dass sie ungute Dinge verbreiten oder auf einzelne Menschen einen schädlichen Einfluss ausüben.