Bedeutung

Lenormandkarte: 10. Sense - Deutung

  • Sense-Lenormandkarte
  • Trennung
  • Warnung vor Schaden
  • plötzliches Ereignis
  • Lohn für Mühen erhalten
  • etwas neutral betrachten

Wofür die Sense steht

An erster Stelle ist die Karte ein Symbol für die Trennung. Dabei geht es nicht nur um das Scheiden und Spalten, sondern auch um Sichtweisen. Dinge werden unterschieden, voneinander abgegrenzt und differenziert betrachtet. Das führt zu einer wertfreien Haltung, die für nichts und niemandem Partei ergreift.

Mit der Sense wird die Ernte eingefahren. Nachdem die Früchte eine bestimmte Zeit gewachsen und gereift sind, können sie nun vom Feld geholt und gelagert werden. Somit drückt die Karte auch einen Wohlstand aus, der den Menschen mit allem in Überfluss versorgt, was er zum Leben benötigt.

Eine Sense ist schwer, scharf und wirkt bedrohlich. Somit bringt sie auch die Angst vor Gefahren zum Ausdruck. Sie kann Schäden vorhersagen oder nur vor ihnen warnen. Und da sie sich schnell bewegt, kann einen das Unglück völlig unvorbereitet treffen.

Liebe-Bedeutung-Lenormand

Nur noch eine Fußnote im Liebesleben

"Eigentlich war unsere Beziehung intakt. Wir hatten Krisen, doch die haben wir gemeistert - dachte ich jedenfalls. Und plötzlich ging es ganz schnell. Was gerade noch für immer sein sollte, wurde auf einmal zur Vergangenheit."

Beruf-Bedeutung-Lenormand

Geplante Gewinne ernten

"Ich habe lange und hart für dieses Geschäft gearbeitet und alles in den sicheren Hafen gebracht. Nun kann ich den Lohn für meine Arbeit einstreichen und mich über üppige Gewinne freuen."

Person-Bedeutung-Lenormand

Beide Seiten der Medaille betrachten

"Objektivität ist mein Markenzeichen. Ich unterscheide stets zwischen persönlicher Meinung und nüchternen Tatsachen. Für mich zählen Zahlen und Fakten. Wenn ich mir ein Urteil bilde, höre ich mir stets alle Seiten an."

Die Schattenseiten der Sense

Nicht immer gibt es eine Warnung. Manchmal tritt das Unglück einfach ein, ohne dass man es hätte kommen sehen. Dann gilt es, den Schaden zu begrenzen und irgendwie damit klarzukommen. Der trennende Charakter der Karte wird in seiner dunklen Deutung ausschließlich zerstörerisch betrachtet. Etwas, das man schätzt, ist plötzlich weg oder ruiniert. Selbstverständlich muss die Sense nicht immer nur satte Erträge einfahren. Das Schicksal kann es auch weniger gut mit einem meinen. Vielleicht gibt es sogar eine Missernte, die nur wenig oder gar nichts abwirft.