Liebestest Liebesbarometer

Liebestest Liebesbarometer

Wie gut passe ich mit jemandem zusammen? Wenn du mehr über gegenwärtige wie zukünftige Gefühle erfahren möchtest, bist du beim online Liebesbarometer genau richtig.

Falls du andere Antworten über die Liebe in Gegenwart und Zukunft erhalten möchtest, kannst du auch das Liebesorakel befragen, oder ein Liebestarot legen.

kostenloser Liebestest mit Namen und Prozent

Ist es Psychologie, Biologie oder Magie? Warum kommen einige Paare super miteinander aus, während andere schon fast gereizt auf alles reagieren, was von ihrem Partner kommt? Eine Antwort lässt sich nicht so leicht finden. Es gibt menschliche wie astrologische Erklärungen dafür, soziale wie auch finanzielle. Doch letztendlich geht es "nur" um die Frage, wie gut zwei Menschen zusammenpassen.

Das Liebesbarometer klärt sowohl die zwischenmenschliche Harmonie wie auch die gegenseitige Chemie.

Liebe testen auf zwei Ebenen

Die Prozentzahl im Herz gibt Auskunft über das harmonische Zusammenpassen, während der Ausschlag des Barometers über die Chemie informiert. Dieser zweite Punkt soll darstellen, wie sehr es funkt und knistert, wie stark die Leidenschaft ist und das Verlangen, sich zu küssen oder gleich übereinander herzufallen. Diese zwei Dimensionen werden im online Liebesbarometer getrennt behandelt.

Schließlich können Menschen sehr gut miteinander harmonieren, ohne dass ständig Schmetterlinge im Bauch unkontrollierte Empfindungen auslösen. Wenn es nicht funkt, wirkt sich das vermutlich negativ auf die Beziehung aus. Im umgekehrten Fall kann es zwischen sehr gegensätzlichen Charakteren ganz schön knistern, ohne dass man gleich für immer zusammenbleiben möchte. Unterschiedliche Verwirklichungsziele und eine unvereinbare Lebensplanung wären Gründe dafür. Der eine Partner will langsam eine Familie, der andere will sich damit noch ein wenig Zeit lassen und sucht vorerst nur seinen Spaß. Unterschiedliche Vorstellungen von Treue können eine Beziehung stark belasten, ebenso wie ein unbestimmtes Bauchgefühl, etwas völlig anderes zu wollen.

Wie gut passen zwei Menschen zusammen?

Um eine Wahrsagung von diesem Liebestest zu erhalten, sind erst einmal beide Namen einzugeben. Das können Vornamen sein, Abkürzungen oder etwas anderes, solange es nicht 10 Buchstaben überschreitet. Damit führt man sich und somit dem Orakel die Fragestellung vor Augen, wer wie gut zusammenpasst. Danach wird das Liebesbarometer per Knopfdruck gestartet.

Kurz darauf erscheint ein Barometerstand. Dieser steht für die Chemie zwischen den beiden getesteten Personen, also ob es knistert und funkt. Neben all den Reizen birgt das auch Risiken, denn wo starke Empfindungen im Spiel sind, kann es auch mal zu unerwarteten Gefühlsausbrüchen und Eifersucht kommen. Für ein richtiges Verständnis dieses Liebestests sollte das berücksichtigt werden.

Im Anschluss wird eine Prozentzahl ausgegeben. Deren Aussage bezieht sich auf die rein partnerschaftliche, beziehungstechnische Ebene. Je mehr Prozent angezeigt werden, desto besser kann aus Sicht dieses Tests das alltägliche Zusammenleben funktionieren. Der Prozentwert sagt im Gegensatz zur Barometeranzeige also weniger über die triebhaften Anziehungskräfte aus, sondern über die Harmonie in der Partnerschaft, das Vertrauen und das gesamte Zusammenspiel. In der Liebe kann man eben auf viele Weisen nach den Sternen greifen. Je höher dieser Wert ist, desto stabiler und weniger streitanfällig kann die Beziehung sein. Problematische Extreme wie zerstörerische Leidenschaft oder ausufernde Eifersucht werden ja gerade von den Dingen im Zaum gehalten, die von dieser Prozentzahl ausgedrückt werden.

Was zu dem Partnertest noch angemerkt werden sollte:

Es muss nicht unbedingt um zwei Menschen gehen, die bereits zusammen sind. Dieser Liebestest mit Namen und Prozent ist auch für Singles interessant. Dann richtet er sich nicht auf die Gegenwart, sondern auf die Zukunft. Er versucht herauszufinden, wie gut zwei Menschen zusammenpassen, die sich vielleicht erst kennengelernt haben und nicht zwingend zueinanderfinden.

Um das online Liebesbarometer richtig zu verstehen, sollte man sich im Klaren sein, dass es sich bei diesem Test um ein Orakel handelt. Es ist das Schicksal, das Antworten gibt, und nicht etwa eine Persönlichkeitsanalyse oder eine individuelle Lebensberatung. Die Zukunft verändert sich ständig. Das hat natürlich Einfluss auf die sich ebenfalls verändernden Ergebnisse dieses Wahrsagespiels. Trotzdem kann man als Spieler unter Umständen Tendenzen vorhersehen. Wenn durch häufiges Fragen des Liebesbarometers sehr oft ein ähnliches Ergebnis kommt, entwickelt sich aus wahrsagerischer Sicht auch die Zukunft in diese Richtung.

Mit Optimismus die Liebeschancen steigern

Kommt ein Ergebnis besonders häufig, mit dem du nicht zufrieden bist? Für diesen Fall gibt es einen kleinen Trick, der auf die meisten Spiele der Wahrheitskugel anwendbar ist. Einfach so lange fragen, bis man mit dem Ausgang einigermaßen zufrieden ist. Diese Form der Wahrsagerei gibt dem Unterbewusstsein, höheren Mächten oder an was auch immer du glaubst, folgendes Signal: Du bist mit einem solchen Ergebnis nicht einverstanden und würdest etwas Anderes vorziehen. Wenn die Zukunft schon ständig in Bewegung ist, dann soll sie sich wenigstens im eigenen Sinne entwickeln.

Starte jetzt das online Liebesbarometer. Ein Liebestest kostenlos mit Namen und Prozent!