Eigenschaften und Charakter des Widders

Facebook-SharerGoogle+-Sharer
    Widder - Sternzeichen Widder - Sternenbild
  • Energie
  • Selbstbewusstsein
  • Leidenschaft
  • Eroberungsdrang
  • Wettbewerb
  • Aktivität
Eigenschaften und Charakter des Widders

Als erstes Zeichen des Tierkreises läutet der Widder den Beginn eines Zyklus ein. Somit ist er als Symbol für den Aufbruch zu betrachten. Er gehört zu den Feuerzeichen, die stets Tatkraft und Energie versinnbildlichen. Das bedingungslose Ja zum Leben ist Teil seiner Persönlichkeit. Diese steht zu getroffenen Entscheidungen und verfolgt eingeschlagene Wege beharrlich weiter.

Widdergeborene gelten als mutig und zielstrebig. Oft zeigen sie große Zivilcourage und Risikobereitschaft. Sie verfügen über ausgeprägte Reflexe und die Fähigkeit, sich schnell auf neue Situationen einzustellen.

Ihre Ehrlichkeit bereitet Widdern häufig Schwierigkeiten. Sie teilen ihre Meinung geradeaus mit, ohne gleich an die Konsequenzen zu denken. Dadurch laufen sie Gefahr, sensiblere Menschen unbeabsichtigt zu verletzen.

Wettbewerb stachelt sie an. Wenn es darum geht, sich mit Anderen zu messen, verleiht ihnen die Konkurrenzsituation eine besondere Motivation. Dabei kämpfen sie am liebsten für sich alleine und vermeiden es, von Anderen abhängig zu sein.

Das eifrige Sternzeichen wird unruhig, sobald es das Gefühl hat, sich nicht mehr weiter zu entwickeln und in einer Phase des Stillstands festzustecken. Seine Energie ist nach vorne auf ein Ziel gerichtet. Wenn es sein muss, werden sämtliche Energiereserven mobilisiert, um dieses möglichst schnell zu erreichen.

Planeten und die Persönlichkeit

Planet Mars beherrscht dieses Zeichen. Er steht für offensive Kraft, Eroberung und Entscheidungsfreude, um einige Eigenschaften zu nennen. Mars verkörpert die Initiative und den Willen, etwas durchzusetzen. Archetypisch symbolisiert der Rote Planet Krieg und Kampf. Doch er wird auch mit der Schöpfungsenergie verbunden, die Leben ermöglicht. So wie der Keim die Erde durchstößt, um zu einer Pflanze zu werden, setzt die Marsenergie neue Impulse, um Ideen in der Wirklichkeit zu manifestieren. Ohne den Willen, etwas mit aller Konsequenz zu verfolgen, sind neue Dinge nur schwer umsetzbar.

Motto

Seinen Platz in der Welt erobern.

Mann und Frau

Die großen Energiereserven und die kriegerische Haltung des Sternzeichens stacheln den Drang des Widder-Mannes an, sich mit Anderen zu messen und zu siegen.

Frauen neigen dagegen eher zu einem auffällig starken Selbstbewusstsein und der Angewohnheit, immer ihren Willen zu bekommen.

Liebe und Partnerschaft beim Widder

Liebe-Herz

Das verwegene Sternzeichen gewinnt gerne Herzen. Es liebt das Spiel mit dem Feuer. Als Single kommt der Widder gut zurecht.

Ohne Kompromisse in einer festen Bindung eingehen zu müssen, kann er seine Freiheit ungebremst genießen und seinen Eroberungsdrang frei ausleben - oder einfach tun und lassen, was er will.

Hat er ein Objekt der Begierde im Auge, geht er entschlossen und zielstrebig vor. Er muss sich auch in Liebesangelegenheiten ständig beweisen. Wegen seiner Abenteuerlust braucht er Herausforderungen. Er ist leidenschaftlich und reagiert auf sinnliche Reize.

In Beziehungen provoziert das willensstarke Sternzeichen seinen Partner möglicherweise zu unnötigen Auseinandersetzungen. Unabhängigkeit und Ungebundenheit sind dem Widder heilig. Deshalb benötigt er ausreichend Freiraum. Und auch die Spannung sollte erhalten bleiben. Was er einmal erobert hat, verliert unter Umständen irgendwann seinen Reiz. Daher kann es ihm schwerfallen, eine dauerhafte Verbindung einzugehen. Doch hat er sich aus ganzem Herzen für einen Menschen entschieden, bleibt er treu und ehrlich. Außerdem ist er bereit, alles für seinen Partner zu tun.

Partnerhoroskop vom Widder

Beruf und Geld bei Widdergeborenen

Beruf - Geld

Berufswahl und Eigenschaften im Job

Aus Sicht des willensstarken Zeichens sind irdische Widerstände dazu da, um überwunden zu werden. Widder setzen sich für ihre beruflichen Ziele voll ein und sind fähig, viel und ausdauernd zu arbeiten. Um auf dieser Erde erfolgreich zu sein, helfen ihnen Wettbewerbssituationen und Herausforderungen weiter, die Kraft und Mut erfordern. Gefährliche Berufe reizen sie. Ebenso wecken körperlich fordernde Aufgaben ihren Sportgeist.

Der Widder ist der Prototyp des Pionierunternehmers. Er verfügt über die Energie, neue Ideen voller Enthusiasmus in die Tat umzusetzen. Seine Risikobereitschaft ist groß genug, um Unternehmungen mit unsicherem Ausgang ins Leben zu rufen. Da er über viel Ausdauer verfügt, bringen ihm die üblichen Anfangsschwierigkeiten und Durststrecken während der Gründungsphase nicht so leicht zum Aufgeben. Sollte er dennoch scheitern, wird er sich davon erholen und irgendwann das nächste Projekt starten.

Widdergeborene sind durchsetzungsstark und gehen Konflikten nicht aus dem Weg. Sie haben gerne das Sagen, was Führungspositionen für sie attraktiv macht. In Einzelfällen sind diese sogar die einzige Möglichkeit, da nicht immer die Bereitschaft existiert, auf Dauer Vorgesetzte zu akzeptieren. Da sie Individualisten sind, ist aber auch eine Arbeit als selbstständiger Einzelkämpfer denkbar. Unabhängig davon, für was sich das Sternzeichen entscheidet, es lässt sich manchmal nur ungerne Verantwortung aufbürden. Eine solche Einstellung bereitet nicht nur Firmengründern Probleme, sondern den meisten Erwerbstätigen. Zum Glück kann dieses Manko durch Willenskraft und Ehrgeiz wieder ausgeglichen werden.

Umgang mit Geld

In Geldangelegenheiten ist der Widder wagemutig und impulsiv. Er sucht das Abenteuer. Auf finanzielle Sicherheit kann er dagegen oftmals verzichten. Da kann es schon vorkommen, dass er mit riskanten Geschäften Geld verliert. Wo es aber schnell zu Verlusten kommt, sind auch hohe Gewinne möglich. Widder gehören nicht unbedingt zu den sparsamen oder geizigen Tierkreiszeichen. Wenn sie etwas haben möchten, fackeln sie nicht lange. Spontankäufen, die langfristig das Konto belasten, sind keine Seltenheit. Falls es nötig oder zielführend ist, kann sich das Sternzeichen aber auch einschränken und mit wenig Geld zurechtkommen.

Negative Eigenschaften bei den Widdern

Schattenseite

Widder wirken manchmal sehr egoistisch. Sie neigen dazu, ihre Ziele unbeirrbar zu verfolgen, ohne auf die Interessen ihrer Umwelt zu achten. Sollte ihre Tatkraft nicht gezielt eingesetzt werden, kann ihr hoher Energiepegel zu planlosem Aktionismus führen.

Ebenso tendiert der Widder zu aggressiven Handlungen, wenn er kein geeignetes Ventil findet. Auf Kritik reagiert er dann oft aufbrausend. Geduld ist nicht seine Stärke, sodass er Projekte rücksichtslos vorantreibt und damit möglicherweise gefährdet. Er neigt zu Selbstüberschätzung und es fällt ihm schwer, Hilfe anzunehmen, wenn er alleine nicht mehr weiterkommt. Regelmäßig ignoriert er gutgemeinte Ratschläge und verfolgt Pläne auch dann stur weiter, wenn sie längst zum Scheitern verurteilt sind.

Der Widder-Aszendent

Aszendent

Mit dem Widder als Aszendenten werden auch die Eigenschaften und Einflüsse des eigenen Sternzeichens selbstbewusst und tatkräftig vertreten. Für neue Vorhaben steht ausreichend Energie zur Verfügung. Die Einschätzung von Erfolgsaussichten ist von Optimismus und Tatendrang geprägt. Allerdings besteht die Gefahr, dass zu ungestüm vorgegangen wird und fremde Interessen zu wenig Beachtung finden.

Gegenzeichen des Widders: Die Waage

Was habe ich auf dieser Welt zu lernen und an Erfahrungen zu sammeln, um mich zu einer umfassenden und reifen Persönlichkeit zu entwickeln? Die Eigenschaften des Gegenzeichens Waage beantworten diese Frage. Seine Bedeutung gibt einen Hinweis, welche Einstellungen und Sichtweisen die Haltung des eigenen Zeichens um gegensätzliche Standpunkte ergänzen.

Während der Widder ein Krieger ist, könnte man die Rolle der Waage als Diplomat bezeichnen, die Interessen ausgleicht und Frieden bringt. Sie ist nicht rücksichtslos und egoistisch, sondern kümmert sich um die Belange und Meinungen ihrer Mitmenschen. Sie sucht die konstruktive Kritik, anstatt sie womöglich abzublocken. Ihre Ziele setzt sie im Einklang mit ihrer Umwelt. Konflikte vermeidet sie. Bietet ihr jemand Hilfe an, ist sie gerne bereit, diese anzunehmen.

Esoterik
Esoterik
Astro Numerologie

Im Tierkreis ist der Widder das erste Zeichen. Die Zahl Eins steht für den Anfang der Schöpfung. Sie ist der Gedanke, der im Begriff ist, sich in dieser Welt zu zeigen. Man könnte sie mit dem Bewusstsein vergleichen, dem Ich, das damit beginnt, sich selbst als einzigartig wahrzunehmen. Sie bildet das erwachende Ego ab.

Die Eins ist unteilbar und symbolisiert eine Einheit. In jeder anderen Zahl ist sie enthalten. Aus numerologischer Sicht lässt sich der Widder mit seinen Eigenschaften somit auch in allen anderen Zeichen wiederfinden.

Affirmation für das Sternzeichen

Ich bin mir meiner Stärken voll bewusst. Ich habe genug Energie, um die gesamte Welt zu erobern - und zwar auf meine Weise. Dabei sollte mir besser niemand im Weg stehen. Wegen meines Tatendrangs und meiner schöpferischen Ader bin ich in der Lage, etwas aus dem Nichts zu erschaffen. Mir ist es ungemein wichtig, dass etwas geschieht und ich mich weiterbewege. Die Zukunft liegt in meiner Hand.

Tarotkarten

Folgende Karten aus dem Tarot stellen auch den Widder und seine Eigenschaften dar:

weitere Sternzeichen