Bedeutung

1. Der Magier

Bedeutung der Tarotkarte
  • Magier
  • magische Fähigkeiten
  • Willenskraft
  • hermetische Geheimnisse
  • Gestaltungswille
  • Wissen
  • geistige Weiterentwicklung
Deck Bezeichnung
Rider Waite / Crowley Tarot / de Marseille Der Magier

Die Tarotkarte beschreibt einen Magier, der mithilfe seiner mentalen Fähigkeiten und tiefgehender Kenntnisse die Realität in seinem Sinne beeinflusst. So lassen sich Wünsche erfüllen und Vorhaben leichter umsetzen. Um magische Fähigkeiten zu erlangen, sind Wissen und praktische Erfahrung notwendig, ebenso Disziplin und Willensstärke. Die Karte bildet ein hohes Ziel ab, den ausgelernten Meister der Magie. Ebenso weist sie auf den steinigen Weg zu diesem weit entwickelten Zustand hin und wie viel noch zu lernen ist.

Liebe

Das Liebesleben verläuft ganz nach den eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen. Gefühle und Erfahrungen bereichern das Innenleben und fördern die emotionale Entwicklung. In Beziehungen wird aus Spannungen und Problemen gelernt und mehr Reife erlangt.

Erfolg

Materielle Vorhaben mithilfe geistiger Fähigkeiten und innerer Kraft erreichen. Dank umfassender Kenntnisse und einer stetigen Weiterentwicklung werden Erfolge erzielt. Das führt zu einem Wachstum des Wohlstands und schenkt Selbstvertrauen für zukünftige Projekte.

Schattenseiten

Obwohl sich der Magier zu einzigartigen Weihen ausersehen fühlt, ist sein Erfolg nicht garantiert. Vor allem wenn er seine begrenzten Fähigkeiten zu hoch einschätzt. Größenwahn schlägt dann in Enttäuschung und Verbitterung um.

Der Magier als Person

"Mein großes Ziel ist die Erweckung und Entwicklung magischer Fähigkeiten. Die sollen mir ermöglichen, die Wirklichkeit mithilfe meiner Gedanken zu beeinflussen. Doch bis dahin ist es noch ein langer Weg, auf dem ich viel zu lernen habe. Und leider ist Scheitern ebenfalls eine Option."

Erkenntnis

Die Welt verstehen und mit seinen Gedanken kontrollieren.