Bedeutung

Acht der Münzen

Bedeutung der Tarotkarte
  • Acht der Münzen
  • weltliche Ordnung
  • Kenntnis der Welt
  • praktische Erfahrung
  • geduldiges Arbeiten
  • Selbstbeherrschung
  • langfristige Entwicklung
Deck Bezeichnung
Rider Waite Acht Münzen
Crowley Tarot Acht Scheiben

Die Tarotkarte der Acht Münzen legt ihren Schwerpunkt auf das Beherrschen der materiellen Wirklichkeit durch den menschlichen Geist. Dessen Stärken liegen im Lernen und Einordnen, im Planen und daran Festhalten. Gesammeltes Wissen und praktische Erfahrung werden genutzt, um das äußere Lebensumfeld erfolgreich zu formen. Das erfordert diszipliniertes Arbeiten und Beharrlichkeit, denn manchmal vergehen Jahre, bis Vorhaben wirklich umgesetzt sind.

Liebe

Wenn zwei Menschen zusammenfinden und eine Beziehung führen, geschieht das in der äußeren Realität. Das Leben darin erfordert Geduld und Hartnäckigkeit, auch wenn es um Belange des Herzens geht. Doch Erfahrung und guter Rat helfen weiter.

Erfolg

Umfangreiche materielle Ziele lassen sich meist nur durch Fleiß und Ausdauer erreichen. Der Weg darf nicht aus den Augen verloren werden. Dazu muss aber klar sein, wo man gerade steht und wie man am besten weiterkommt.

Schattenseiten

Die wahren Ursachen äußerer Wirkungen werden nicht mehr erkannt. Man geht von falschen Tatsachen aus. Oder es herrscht einfach nur noch Willkür und ein Handeln nach Lust und Laune.

Acht der Münzen als Lebenslage

"Auf diesem Planeten kenne ich mich aus. Wenn ich etwas erreichen oder erschaffen möchte, weiß ich normalerweise, was zu tun ist. Dazu kann ich auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückgreifen - und auf das gesamte Wissen der Menschheit."

Erkenntnis

Wissen verleiht die Macht, diese Erde zu gestalten und etwas zu bewegen.