Bedeutung

Prinzessin der Münzen

Bedeutung der Tarotkarte
  • Prinzessin der Münzen
  • Genügsamkeit
  • praktische Aufgaben
  • uneigennützige Hilfe
  • körperliche Freuden
  • Haushalten
  • sichere Umgebung
Deck Bezeichnung
Rider Waite / Tarot de Marseille Bube der Münzen
Crowley Tarot Prinzessin der Scheiben

Die Tarotkarte beschreibt das normale Leben auf dieser Erde. Geduldig wird das Umfeld Schritt für Schritt gestaltet. Es soll ein wunderbarer Ort werden - oder bleiben - an dem der Mensch wachsen und gedeihen kann. Die Prinzessin der Münzen erledigt ihre Aufgaben und Vorhaben gewissenhaft. Sie kann in dem klein-klein des Alltags mit all seinen Verpflichtungen und Freuden völlig aufgehen. Auch weil sie viele Wege kennt, ihn zu genießen.

Liebe

Im Blickpunkt stehen die konkreten Dinge. Singles orientieren sich an ihren Möglichkeiten. Und Paare versuchen, ihre Pläne umzusetzen und das gemeinsame Glück zu ergreifen, das sich ihnen bietet. Die Karte kann zudem eine Geburt oder Schwangerschaft darstellen.

Erfolg

Die Herausforderung liegt in der detaillierten Erledigung der üblichen Aufgaben, dauerhaft und verlässlich. Dabei wird Schritt für Schritt vorgegangen und sinnvoll mit begrenzten Mitteln gehaushaltet. So entsteht aus vielen kleinen Anstrengungen etwas von großem Wert.

Schattenseiten

Es zählen nur die praktischen Belange der Wirklichkeit. Alles wird aus einer materialistischen Haltung bewertet. Was nicht in ein bekanntes Raster passt, löst Argwohn und Misstrauen aus.

Prinzessin der Münzen als Person

"Gerade muss ich mich völlig auf meine Projekte konzentrieren. Ich habe noch jede Menge zu erledigen und ein wenig Entspannung darf man sich wohl auch noch gönnen. Am Wochenende steht die Umdekorierung der Wohnung an. Ich freue mich schon richtig auf die romantischen Stunden danach."

Erkenntnis

Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert.