Bedeutung

Ritter der Münzen

Bedeutung der Tarotkarte
  • Ritter der Münzen
  • Ziele umsetzen
  • Lebensplanung
  • Mühe
  • berufliche Bildung
  • Kontrolle der Welt
  • organisierte Arbeit
Deck Bezeichnung
Rider Waite / Tarot de Marseille Ritter der Münzen
Crowley Tarot Prinz der Scheiben

Die Tarotkarte beschreibt die Formung der Erde gemäß den eigenen Vorstellungen. Gehandelt wird nach einem langfristigen Plan, der unter Einsatz allen Könnens und Wissens langsam Gestalt annimmt. Der Ritter der Münzen ist ein Symbol für die Herrschaft des scharfen Gedankens über die stumpfe Materie. Etwas entsteht im Inneren und wird dann mithilfe eines einfallsreichen und klugen Bewusstseins zur Realität.

Liebe

Die Karte steht für klare Verhältnisse. Man möchte sich auf seinen Partner verlassen können, auf seine Treue und Loyalität. Singles wollen bei der Suche nach dem Herzblatt wissen, woran sie sind und ob es eine gemeinsame Zukunft gibt.

Erfolg

Berufliche Aufgaben werden sicher erfüllt und Projekte erfolgreich verwirklicht. Alles ist gut organisiert und es wird auf sämtliche Informationen zurückgegriffen. Die Karte kann auch auf die Wichtigkeit beruflichen Wissens durch fortwährende Weiterbildung hinweisen.

Schattenseiten

Überheblichkeit aus dem Irrglauben heraus, mit seinen vermeintlich genialen Gedanken die ganze Welt kontrollieren zu können. Vielleicht wird auch an einer Idee festgehalten, von der man besser loslassen sollte.

Ritter der Münzen als Person

"Mit meiner Kenntnis der Welt kann ich diese so gestalten, wie ich es für sinnvoll erachte. Kommt es zu Schwierigkeiten bei der Umsetzung, fällt mir meist eine Lösung ein. Oft ist das nur eine Frage der guten Organisation. Aber natürlich halte ich mich auch stets auf dem Laufenden und bin auf dem neuesten technischen Stand."

Erkenntnis

Die Welt in Gedanken formen und diese mithilfe des richtigen Wissens umsetzen.