Bedeutung

Fünf der Schwerter

Bedeutung der Tarotkarte
  • Fünf der Schwerter
  • Misserfolg
  • besiegt werden
  • Aussichtslosigkeit
  • Demütigung
  • Intrige
  • böse Absicht

Die Tarotkarte weist auf einen Fehlschlag hin. Man hat gekämpft und verloren. Das lag wohl an der eigenen Schwäche. Vielleicht wurde man auch Opfer einer heimtückischen Handlung. Doch solche Überlegungen spielen nun keine Rolle mehr. Mit den Fünf Schwertern wurde der Kampfgeist gebrochen und die Niederlage akzeptiert. Ein Erfolg wäre sowieso nur schwer möglich gewesen. Nun bleibt nichts Anderes übrig, als dem Schicksal zu vertrauen und auf ein glimpfliches Ende zu hoffen.

Liebe

Singles sollten damit rechnen, dass auch Andere ein Auge auf den Traumpartner geworfen haben. Und dass die vielleicht zu hinterhältigen Mitteln greifen, um sich durchzusetzen. In Beziehungen kann es zu verletzenden Auseinandersetzungen und bösen Worten kommen.

Erfolg

Ein Vorhaben gelingt nicht wie geplant oder scheitert gänzlich. Das wirkt sich negativ auf die materielle Entwicklung und die Karriere aus. Nun bleibt nichts Anderes übrig, als aus Fehlern zu lernen und den Schaden der Niederlage möglichst gering zu halten.

Schattenseiten

Der Misserfolg hat schwerwiegende Folgen. Es wurde bis zum Äußersten gegangen und mit unfairen Mitteln gekämpft. Daraus wird nun die Lehre gezogen, in Zukunft selbst hinterhältige Methoden einsetzen zu müssen, um bestehen zu können.

Fünf der Schwerter als Lebenslage

"Diesen Streit habe ich nicht gewollt. Es war klar, dass ich nur verlieren konnte. Doch auch die anderen Beteiligten haben Federn gelassen. Leider kann ich mir dafür nichts kaufen. Jetzt darf ich hoffen, dass sich die unerfreulichen Konsequenzen im Rahmen halten und ich bald wieder vollends auf die Beine komme."

Erkenntnis

Eine Niederlage akzeptieren und sich in die Hand des Schicksals begeben.