Das Pferd

Bedeutung des Chinesischen Sternzeichens
Facebook-SharerGoogle+-Sharer
  • Freiheit
  • humorvoll und gesprächig
  • unter Leute gehen
  • ungezwungen und dynamisch
  • Einfallsreichtum
  • Vergnügen und Begeisterung
Chinesisches Sternzeichen Pferd
Anzeigen

Das Pferd benötigt viel Bewegung und seinen freien Auslauf. Mit starren Bahnen und Zwang kann es nichts anfangen. Wenn es sich ein Ziel ausgesucht hat, will es das unbedingt erreichen. Falls es sich aber spontan für einen anderen Weg entscheidet, möchte es sich dafür nicht rechtfertigen müssen.

Das chinesische Sternzeichen bewegt sich gerne und sicher in der Öffentlichkeit. Es kann sich gut mit Menschen unterhalten, ungezwungene Gespräche führen, scherzen und Sympathien gewinnen.

Seine Vielseitigkeit und sein Ideenreichtum gehören zu seinen Stärken. Oft weiß es gar nicht, was es zuerst in Angriff nehmen soll. Die Wahl fällt meist aus dem Bauch heraus.

Das ungezwungene Pferd und die Liebe

Wenn Singles jemanden kennenlernen, haben sie zwar manchmal Anfangsschwierigkeiten, doch sobald das Eis gebrochen ist, bezaubern sie ihren Schwarm mit romantischen Ideen und amüsanten Dates. Da sie sich vom Vergnügen und von Partys stark angezogen fühlen, lernen sie auch immer wieder jemanden in ausgelassener Atmosphäre kennen.

In Beziehungen benötigen Pferde gewisse Freiräume. Auch sollte das Zusammensein einen gewissen Zauber und eine magnetische Anziehung enthalten. Lieber streiten sie sich wie verrückt und versöhnen sich danach ganz innig, als in alltäglicher Langeweile zu veröden.

Der Pferd-Mann

Er wünscht sich als Single wie auch in der Beziehung Herzklopfen und Romantik.

Die Pferd-Frau

Sie möchte sich ohne Druck entscheiden, wem sie ihr Herz schenkt.

Geld und Beruf

Auf beruflicher Ebene wird von originellen Einfällen profitiert, und vom Elan, ein Ziel unbedingt erreichen zu müssen, egal wie viel Kraft das kostet. Im persönlichen Umgang mit Kollegen lassen sich außerdem leicht Sympathien gewinnen, und sei es durch gute Scherze oder treffende Bemerkungen.

Die Finanzen können öfter mal unter Druck geraten. Gewirtschaftet wird nicht immer vernünftig. Es gibt vielerlei Wünsche, die am besten sofort erfüllt werden möchten. Unabhängigkeit wird teilweise höher bewertet als Geld und Vermögen.

Die dunklen Seiten der Pferde

Das chinesische Tierkreiszeichen kann ungemein eigennützige Züge annehmen und hat dann nur noch seine eigenen Ziele und Bedürfnisse im Kopf. Wenn es nicht bekommt, was es will, was regelmäßig vorkommt, platzt es dann vor Wut und macht vielleicht noch Anderen das Leben schwer.

Pferde lassen sich ganz schnell begeistern, nur um später von etwas Neuem in den Bann gezogen zu werden. Oft wollen sie alles auf einmal umsetzen. Deshalb blicken sie auf eine lange Geschichte abgebrochener Projekte und verschwendeter Anstrengungen zurück.

Die Sucht nach Vergnügungen kann in Lasterhaftigkeit und Ausschweifungen ausarten. Alles, was dann noch zählt, ist der Genuss, selbst wenn dafür ein zu hoher Preis gezahlt wird.

Die Pferd und ihre Elemente

Wie sich das vorherrschende Element des Geburtsjahres auf die Wesenszüge auswirkt:

Metallpferd

Duldet keine Einschränkung persönlicher Freiräume. Möchte seine vielen Ideen realisiert sehen und tut viel, damit das geschieht. Kann gut überzeugen und Menschen für sich gewinnen.

Wasserpferd

Durchwandert verschiedene Phasen, in denen viele Seiten seiner Persönlichkeit ausgelebt werden. Freut sich über tolle Einfällen und innige Beziehungen. Erlebt wunderbare Augenblicke in der Gesellschaft anderer Menschen.

Holzpferd

Will sich auf dieser Welt entfalten und dabei konkrete Fortschritte erzielen. Beginnt neue Vorhaben voller Überschwang. Hält aber nur daran fest, solange sie vielversprechend sind oder wichtige Erfahrungen bringen.

Feuerpferd

Ist unglaublich flink und ständig in Bewegung. Findet kaum zur Ruhe, weil unzählige Projekte anstehen. Ändert häufig seine Ziele. Hat viele Fans, kann aber Leute auch mal mit bissigen Bemerkungen vor den Kopf stoßen.

Erdpferd

Ist nicht ganz so einfallsreich und wendig, erreicht aber häufiger das Ziel. Verhält sich weniger ungezwungen, ist dafür aber verlässlicher und realistischer. Liebt Gaumenfreuden und alle anderen körperlichen Genüsse.