Wahrheitskugel® von Wilfried Krotky und Dieter Kronenberger

Mehr dazu ...

Impressum

Hier findest du die schönsten Engelbilder auf der gesamten Wahrheitskugel. Sie stehen gratis als Download bereit und können für private Zwecke vielfältig genutzt werden. Such dir aus, was dir gefällt.

Schutzengel

Engelsflügel

Schwarze Flügel

Trauer

Betende Hände

Wolkenbilder, Engelsflügel und Aquarell

Du kannst die Illustrationen als Hintergrundbild für dein Handy oder deinen Computer einsetzen, aber ebenso ausdrucken und als Poster an die Wand hängen, eingerahmt oder auch nicht. Außerdem lassen sich die Bilder als Quelle der Inspiration oder bei der Meditation einsetzen.

Auf den meisten Bildern sind die himmlischen Wesen in Frauengestalt zu sehen. Doch auch männliche Engel dienen manchmal als Motiv. Schließlich sollen gerade Erzengel Menschen in der Gestalt eines Mannes wie auch in der einer Frau erscheinen.

Du findest hier viele unterschiedliche Darstellungen. Engel mit schwarzen Flügeln, trauernde sowie beschützende Engel und noch viel mehr. Einige der Werke zeigen außerdem gar keine menschenähnlichen Gestalten, sondern nur die Engelsflügel. Neben lebensechten und natürlichen Motiven kannst du dir zudem modernere künstlerische Interpretationen herunterladen, falls dir etwas Abstraktes eher zusagt.

Was die göttlichen Boten bedeuten

Die geflügelten Figuren faszinieren in zahlreichen Kulturen und Religionen. Engel sind ein Bindeglied zwischen dem Himmel und Erde. Sie werden als Boten Gottes gesehen, die Menschen Botschaften überbringen. Die könnten wichtigen Rat enthalten oder Warnungen vor Gefahren. Engel helfen Menschen, zum Beispiel indem sie Schaden abwehren oder die Wahl eines falschen Weges verhindern. Für diese Aufgabe sind vor allem Schutzengel zuständig.

Die Geschichte der Engelsdarstellungen

Im frühen Christentum und im Mittelalter wurden Engel meist symbolisch gestaltet, emotionslos und ohne menschliche Züge. Diese Kunstwerke zeigten Engel typischerweise in zweidimensionaler Form mit strengen Posen, was ihre himmlische Natur betonte. Für die Abbildungen nutzte man damals kostbare Farben und Gold, was die göttliche Verbindung hervorhob.

Mit der Renaissance wurde die Engelskunst um die räumliche Perspektive und Dreidimensionalität bereichert. Die himmlischen Wesen zeigten sich in realistischer Menschengestalt. Diese Veränderungen spiegelten das wachsende Interesse der Renaissance an der menschlichen Anatomie und an der naturgetreuen Darstellung der Welt wider.

Später, in der Zeit des Barock und Rokoko, erschienen die Himmelsboten oft in überladenen himmlischen Szenarien. Durch die moderne Kunst bekamen die Abbildungen unter anderem die Dimension der Zeit dazu. Die traditionellen Engelsgestalten wurden dekonstruiert und neu interpretiert. Es entstanden abstrakte Formen. Verwendet wurden zunehmend unkonventionelle Materialien und digitale Technologien. Heutzutage werden dreidimensionale Engelsskulpturen und geflügelte menschliche Modelle mithilfe von Software und Computern kreiert. In unseren Engelkarten kommt diese Kunstform zum Einsatz. Die Ergebnisse kannst du dir gerne in unseren online Legungen ansehen.

Danke! -
Schön, dass du da bist

Wenn du mehr über uns erfahren möchtest, besuche unsere „Über uns“-Seite.

Die Wahrheitskugel hilft dir mit kostenlosen Kartenlegungen und Orakelspielen beim Nachdenken und Träumen. Ihre Antworten zeigen, was möglich ist und sind zur Unterhaltung gedacht.

Weitere Informationen dazu findest du unter „ Über diese Seite“.

Denke immer daran, bei wichtigen Entscheidungen kritisch zu bleiben und bei Bedarf professionellen Rat einzuholen.

Die Zukunft liegt in deinen Händen.

Nach oben