Ja Nein Kartenlegen Titel
Ja Nein 2 Karten verdeckt
Ja Nein 2 Karten offen Wahl
Ja Nein Legung verdeckt
Ja Nein Legung offen Wahl
Engelkarten
Lenormandkarten
Orakelkarten
Feenkarten
Kipperkarten
Karte 1
Karte 2
Karte 3
Karte 4
Karte Wahl 1
Karte Wahl 2
Steinstapel animiertes gif
zur Bedeutung der Karte
diese Karte wird hier erklärt
gezogene Karte
wo Legung starten
Karten mischen
Bitte Karten mischen.
Bitte eine Karte auswählen!



mehr ...
  • Facebook-Sharer
  • Google+-Sharer

Zwei Karten online ziehen und Rat bei Entscheidungen zwischen zwei Möglichkeiten erhalten. Die Erste steht für Ja, die Zweite für Nein. Um deren Bedeutung zu erfahren, ist die jeweilige Position zu berühren. Dadurch erscheint eine Erklärung in Stichpunkten, die für viele Fälle Hilfe anbietet und auf verschiedenartige Lösungsideen bringt.

Neben dieser recht einfachen Variante sind weitere Möglichkeiten zu finden, von den Karten eine Antwort zu erhalten. Da es hier um Entscheidungen geht, fließt die persönliche Wahl bei allen zur Auswahl stehenden Legungen ein. Bei der Ersten nur im geringen Ausmaß - da hat man zwei Mal die Wahl zwischen vier Kartenrücken - bei den Anderen mehr. Da kann man sich zwischen zwei oder mehreren bereits gelegten Blätter entscheiden und so auf das Ergebnis in begrenztem Umfang einwirken.

Zur Auswahl stehen mehrere Decks:

  • Engel
  • Lenormand
  • Orakelkarten
  • Feen
  • Kipper

Je nach Fragestellung, Stimmung und Geschmack kann so schon mal eine Wahl getroffen werden. So ist beispielsweise der Rat der Engel oder der Feen besonders geeignet, wenn man sich zwischen zwei positiven und tollen Dingen entscheiden muss, während die Lenormand- oder Kipperkarten ihren Fokus ganz besonders auf Wahrsagungen von praktischem Nutzen für das reale Leben legen.

Doch egal was man nun den Vorzug gibt, es lässt sich jederzeit noch die Meinung eines weiteren Decks einholen, falls ein Ratschlag beziehungsweise eine Sichtweise nicht ausreichen sollte.