Wahrheitskugel® von Wilfried Krotky und Dieter Kronenberger

Mehr dazu ...

Impressum

Mit Tarotkarten die Beziehung betrachten. Was wünschen sich beide Partner? Welche Gefühle kommen auf?

Das Legesystem des Beziehungsspiels online befragen und den Partner sowie sich selbst besser verstehen.

Tarot Beziehungsspiel Titel
In der Mitte das Legemuster Beziehungsspiel mit einer Analyse der Partnerschaft und links und rechts davon die Frau und der Mann.

mehr gratis wahrsagen ...

Empfehlung 1
Empfehlung 2
Empfehlung 3
Empfehlung 4

Probiere doch noch unsere Tarot Legungen für den Tag aus.

Betreibe Wunscherfüllung mit dem Tarot.

Du kannst auch das Liebesorakel befragen, zur Beziehung sowie zu deiner Situation als Single. Oder zieh eine beziehungsweise mehrere Karten aus dem Tarot der himmlischen Wegweisern.

Eine weitere Tarotlegung für die Beziehung. Sie betrachtet deinen Partner und dich. Was wollt ihr? Wie ist eure Zukunft?

Beziehungsspiel - Tarotkarten legen und die Partnerschaft betrachten

Ein Beziehungstarot online legen mit einem Deck der eigenen Wahl. Zur Verfügung stehen das Tarot der Wahrheitskugel und das Liebestarot.

Sieben Karten beschäftigen sich mit der Beziehung und stellen beide Partner gegenüber. Es geht dabei um Wünsche, Gefühle und die Rolle, die beide einnehmen.

Was die einzelnen Positionen bedeuten:

  • 1. Die Beziehung

  • Hier wird die Partnerschaft als Ganzes dargestellt oder etwas, das gerade eine Rolle spielt. Das könnte eine anstehende Entscheidung oder zum Beispiel ein Problem sein.
  • Angenommen, an dieser Position läge der Narr, würde das auf eine noch junge Verbindung hinweisen, große Ahnungslosigkeit, auf einen Neubeginn oder auf neue Erfahrungen.
  • 2. Was ich will

  • Die Karte zeigt die eigenen Wünsche, Hoffnungen und Ziele und gibt einen Hinweis, was sich dahinter wirklich verbirgt oder wie man das Ersehnte erreicht.
  • Wenn hier die Liebenden zu sehen wären, bedeutet das womöglich, dass man sich nach mehr Zuneigung und Romantik sehnt. Vielleicht hofft man auch auf eine Vertiefung des Miteinanders.
  • 3. Die Wünsche des Partners

  • Das sind geheime Wünsche oder völlig offensichtliche. Es kann um etwas Alltägliches und Praktisches gehen, aber auch um etwas Romantisches und Leidenschaftliches.
  • Ist hier der Stern zu sehen, kann das als Verlangen nach mehr Distanz gedeutet werden. Aber auch als etwas Mystisches und fast Unerreichbares, das entweder noch gesucht werden muss oder bereits gefunden wurde. Unter Umständen wird auf eine unrealistische Idealvorstellung hingewiesen.
  • 4. Meine Gefühle

  • Was ich für meine bessere Hälfte empfinde. An dieser Stelle könnten Ängste, Kränkungen, Begierden, meine Eifersucht oder meine Verliebtheit gezeigt werden.
  • Wenn hier der Mond zu sehen wäre, kann das Unklarheit über die eigenen Empfindungen bedeuten. Oder etwas Unterbewusstes, das an die Oberfläche dringt.
  • 5. Die Gefühle meines Partners

  • Die Stelle weist auf etwas hin, das sich unter der Oberfläche abspielt und von dem man vielleicht keine Ahnung hat. Doch ebenso könnte hier an etwas erinnert werden, über das man bereits gesprochen hat.
  • Zeigt das Tarot an dieser Position den Gehängten, will es zum Ausdruck bringen, dass sich die bessere Hälfte gerade fallen lässt und mir großes Vertrauen entgegenbringt. Unter Umstände soll aber gewarnt werden, dass sie sich aufgeliefert und hilflos fühlt und vielleicht auch, dass sie (oder er) aus eigener Kraft momentan keine Lösung findet.
  • 6. Meine Rolle

  • Was erwartet man von mir? Die Karte wirft einen Blick auf meine Außendarstellung. Sie bildet die Einschätzung anderer Leute ab und beurteilt mich nach den Werten der Gesellschaft oder den Ansichten von Freunden, Kollegen und Familie.
  • Erscheint an dieser Stelle der Herrscher, wäre das ein Hinweis, dass in den Augen Anderer vor allem ich die Entscheidungen treffe und die Führung übernehme. Zumindest halten sie mich für den bodenständigen Charakter, der sich in der Wirklichkeit etwas besser zurechtfindet.
  • 7. Die Rolle meines Partners

  • Die Meinung, die Andere von ihr oder ihm haben. Es geht auch um äußerlich erkennbare Aufgaben innerhalb der Beziehung oder das Auftreten in der Öffentlichkeit.
  • Falls sich hier der Teufel zeigen sollte, könnten Andere denken, ich würde zu etwas verführt werden, das nicht unbedingt gut für mich ist. Vielleicht meinen sie, ich werde zumindest in irgendeiner Form benachteiligt, wenn nicht sogar hintergangen. Oder sie sehen für sich selbst einen gewissen Nachteil, weil sie unser Zusammensein beneiden.

Wie das Beziehungsspiel verstanden werden kann

Im Grunde handelt es sich bei dieser Legung um eine Art Beziehungsorakel, oder kann zumindest so aufgefasst werden. Die meisten Positionen blicken auf einen der Partner und werden zusammen mit der Karte gedeutet, die auf ihnen liegt. Der Grund, warum sie auf ihre jeweilige Stelle gelegt wurde, könnte Zufall sein, Magie oder Schicksal. Die Antworten, die man erhält, sind die eines Orakels.

Man kann dem Legesystem aber auch jede Mystik nehmen und die Aufmerksamkeit auf die gedankliche Auseinandersetzung mit der Partnerschaft richten. Dabei ist es nur zweitrangig, welche Tarotkarte sich wo befindet. Entscheidend sind die eigenen Gedanken und Reflexionen bei der Deutung. Die können Antworten geben oder auf Lösungen kommen.

Die Legung lässt sich auf vielfältige Weise ganz nach den eigenen Vorstellungen nutzen. Natürlich kann man die einzelnen Positionen den persönlichen Fragen und Bedürfnissen auch anpassen, so wie die Deutung der Tarotkarten. Außerdem entscheidet man als Fragesteller selbst, ob die Aussagen des Beziehungsspiels eher Orakel und Prophezeiung sind oder Hilfsmittel, um selbst auf Antworten zu kommen.

Starte jetzt gratis das Beziehungsspiel!

Danke! -
Schön, dass du da bist

Wenn du mehr über uns erfahren möchtest, besuche unsere „Über uns“-Seite.

Die Wahrheitskugel hilft dir mit kostenlosen Kartenlegungen und Orakelspielen beim Nachdenken und Träumen. Ihre Antworten zeigen, was möglich ist und sind zur Unterhaltung gedacht.

Weitere Informationen dazu findest du unter „ Über diese Seite“.

Denke immer daran, bei wichtigen Entscheidungen kritisch zu bleiben und bei Bedarf professionellen Rat einzuholen.

Die Zukunft liegt in deinen Händen.

Nach oben