Tarotkarte - König der Schwerter
  • Selbsterkenntnis
  • Führung
  • Freiheitsdrang
  • Entscheidung
  • fachliche Autorität
  • Neugierde
Anzeige
Deck Bezeichnung
Rider Waite / Tarot de Marseille König der Schwerter
Crowley Tarot Ritter der Schwerter

Die Tarotkarte bringt einen Wunsch nach Selbsterkenntnis zum Ausdruck - und den Drang, dieses Selbst frei auszuleben. Ebenso will man alles über diese Welt erfahren. Zumindest wenn es für die eigene Person und ihre Ziele wichtig ist. Der König der Schwerter regiert durch seine Entscheidungen. Geniale Strategien und ein breites Wissen tragen dazu bei, dass er seinen Willen durchsetzen und das Ruder stets in der Hand behalten kann.

Liebe bem König der Schwerter

Singles begreifen, was ihnen wichtig ist und wohin es gehen soll. Vielleicht wird auch ein Weg sichtbar, den Wunschpartner zu erobern. In Beziehungen könnte der Eindruck entstehen, kein freier Mensch mehr zu sein. Vermutlich ist es das Beste, seine Ansichten entschlossen durchzusetzen.

Die Karte beschreibt einen klugen Menschen mit großem Selbstbewusstsein. Er verwendet gerne feurige Worte und kann damit erobern sowie sein Gegenüber zum Nachdenken bringen. Wenn er etwas will, findet er immer einen Weg zu seinem Ziel.

Beziehung

Der König des Verstandes will seine Vorstellungen durchsetzen und erwartet, dass der Partner seinen Argumenten folgt und sich überzeugen lässt. Falls nicht, kann es zu aufwendigen Diskussionen kommen. Dabei sollte er sich besser im Zaum halten.

Single

Auf der Suche nach romantischen Abenteuern steht die Karte für eine stürmische Phase, in der man alle Freiheiten auslebt. Ein inneres Feuer, das eine starke Liebe erfahren will, treibt dazu an, überall danach zu suchen und alles dafür zu tun.

Erfolg beim Königi der Schwerter

Diese Karte steht für wesentliche Eigenschaften, die zu weltlichem Erfolg führen. Dazu gehören spezielles Wissen, Durchsetzungsfähigkeit und Führungsstärke. Doch sie erinnert auch an die Wichtigkeit zu erfahren, wer man ist und was man wirklich erreichen möchte.

Anzeige

Schattenseiten

Ein übersteigertes Ego tritt in Kombination mit Kompetenz und Schlauheit auf. Den eigenen Willen setzt man mit rücksichtsloser Gerissenheit durch. Regeln werden beliebig gebogen und gebrochen, denn was zählt, sind ausschließlich die eigenen Interessen.

Der König des Verstandes lässt sich nicht von der Liebe, sondern von gefühlter Überlegenheit und Geltungsdrang leiten. Seine Worte gewinnen keine Zuneigung, sondern verletzen und enttäuschen. Er ist extrem egoistisch und überheblich.

König der Schwerter als Person

"Ich kenne meine Fähigkeiten und kann gut einschätzen, zu welchen Leistungen ich in der Lage bin. Andere Menschen folgen mir und vertrauen meinem umfangreichen Fachwissen. Doch ich bin mehr, als nur ein Feingeist. Wenn es sein muss, setzte ich meine Vorstellungen auch gegen Widerstände durch."

Aus dem Leben

Sein Geist und sein starker Wille lassen ihn manchmal übermächtig auf Andere wirken. Vor allem wenn seine Wortgewandtheit zur Geltung kommt. Er weiß, welche Seiten er ansprechen muss, um bei seinem Gegenüber das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Das war so als Single und ist jetzt, in seiner Beziehung, auch nicht anders. Seine Frau vertraut seinem Urteil und überlässt ihm gerne die Führung in einigen Dingen.

Erkenntnis

Der König der Schwerter zeigt, das eigene Potenzial erkennen um sich mit der Kraft seines Verstandes zu behaupten.

Danke! -
Schön, dass du da bist

Wenn du mehr über uns erfahren möchtest, besuche unsere „Über uns“-Seite.

Die Wahrheitskugel hilft dir mit kostenlosen Kartenlegungen und Orakelspielen beim Nachdenken und Träumen. Ihre Antworten zeigen, was möglich ist und sind zur Unterhaltung gedacht.

Weitere Informationen dazu findest du unter „ Über diese Seite“.

Denke immer daran, bei wichtigen Entscheidungen kritisch zu bleiben und bei Bedarf professionellen Rat einzuholen.

Die Zukunft liegt in deinen Händen.

Nach oben