Werbung
Tarotkarte - Prinz der Schwerter
  • Verstand
  • Intelligenz
  • rationale Denkweise
  • Gefühlsarmut
  • intellektuelle Leistung
  • unbequeme Wahrheit
Deck Bezeichnung
Rider Waite / Tarot de Marseille Ritter der Schwerter
Crowley Tarot Prinz der Schwerter

Es gibt wenige Tarotkarten, die sich so sehr auf den Verstand und die Vernunft konzentrieren, wie der Prinz der Schwerter. Der betrachtet die Welt rein wissenschaftlich. Alles muss für ihn eine logische Erklärung haben. Die Karte bringt das Denken aus einer gesamtheitlichen Sichtweise zum Ausdruck, ebenso wie objektive Betrachtungen aus der Vogelperspektive. Dabei werden die Augen auch nicht vor unbequemen Erkenntnissen verschlossen.

Liebe beim Prinz der Schwerter

Singles bewerten alles nach dem Prinzip von Ursache und Wirkung. Emotionale Gesichtspunkte vernachlässigen sie dadurch. In Beziehungen werden Übereinkünfte vorurteilsfrei geprüft und nachgebessert. Dabei rücken auch unangenehme Themen in den Fokus.

Die Karte steht für den neutralen Blick und das nüchterne Urteil. Dabei dominiert der Kopf, und nicht etwa das Herz. Beschrieben wird eine kluge Person, die viel nachdenkt und alles rational beurteilen möchte.

Beziehung

Für den Prinzen der Schwerter sind viele Beziehungsformen denkbar, sogar eine rein geistige, frei von jeder körperlichen Nähe. Doch egal wie, er benötigt Freiräume, sodass er nicht jeden Gedanken mit seinem Partner teilen muss.

Single

Der Prinz kann gut mit Worten umgehen. Trotzdem fällt es ihm nicht leicht, jemanden kennenzulernen, weil er viel denkt und manchmal recht schüchtern ist. Auch schätzt er die Unverbindlichkeit des Singlelebens.

Erfolg beim Prinz der Schwerter

Die materielle Entwicklung wird durch einen scharfen Verstand und einer hohen geistigen Leistungsfähigkeit vorangebracht. Das Ziel ist meist die finanzielle Unabhängigkeit oder die berufliche Selbstverwirklichung.

Schattenseiten

Was zählt, ist ausschließlich die Sichtweise der logischen Vernunft. Gefühle und spirituelle Wahrheiten werden vernachlässigt oder sogar verachtet. Entscheidungen trifft man rein technokratisch, ohne auf seinen Bauch zu hören.

Im Grunde ist der Prinz des Verstandes zu abgehoben und weltfremd, um sich mit dem realen Leben abzugeben. Er ist gefühlskalt und es fällt ihm schwer, sich zu binden. Seine Freiheit ist ihm sogar wichtiger als die Liebe selbst.

Prinz der Schwerter als Lebenslage

"Ich bin intelligent und gebildet. Mit meinem wachen Geist untersuche und erfasse ich alle wesentlichen Punkte. Dabei betrachte ich die Dinge immer aus mehreren Sichtweisen. Vor Problemen oder ungemütlichen Hindernissen schrecke ich nicht zurück. Mir kann niemand so schnell etwas vormachen."

Aus dem Leben

Alles hat eine logische Erklärung und für jedes Problem gibt es eine Lösung. Er versucht immer, mit Argumenten zu überzeugen.

Früher auf vielen gescheiterten Dates, heutzutage in Diskussionen mit seiner Ehefrau, die für seine Gedankengänge schon eher empfänglich ist. Er versucht stets, auch ihre Sichtweise einzunehmen, egal, um was es geht.

Erkenntnis

Der Prinz der Schwerter zeigt, die Beurteilung durch den nüchternen Verstand, der auch Unbequemes aufdeckt.

Die Wahrheitskugel unterstützt dich mit gratis Kartenlegungen und Orakelspielen beim Nachdenken und Träumen. Ihre Antworten zeigen, was möglich ist.

Die Zukunft liegt in deinen Händen.

Ziehe kostenlos eine Tageskarte, eine aus dem Lenormand oder dem Liebestarot. Befrage online unser Liebesorakel , oder finde Antworten in der Traumdeutung.

Nach oben