Wahrheitskugel® von Wilfried Krotky und Dieter Kronenberger

Seit 2007 unterstützt dich die Wahrheitskugel bei der Sinnsuche und spirituellen Entwicklung durch das Befragen von Orakeln. Ihre Antworten bieten dir wertvolle Einblicke und Inspirationen.

Weitere Informationen dazu findest du unter „ Über diese Seite“.

Denke immer daran, bei wichtigen Entscheidungen kritisch zu bleiben und bei Bedarf professionellen Rat einzuholen.

Tarotkarte - Zehn der Schwerter
  • Ende
  • Umsturz
  • Selbstaufgabe
  • gedankliches Entrümpeln
  • Weltuntergangsstimmung
  • Neuanfang

Mit der Tarotkarte geht etwas zu Ende. Es gibt keinen Grund, der Vergangenheit hinterherzutrauern, da der Schlusspunkt gewollt ist und seinen Sinn hat. Zudem steht ein Neubeginn mit mehr Wissen und Erfahrung bevor. Die Zehn Schwerter bringen eine Lebensphase oder einen geistigen Entwicklungsweg zum Abschluss. Das Bewusstsein verändert sich und das Weltbild sowie persönliche Einstellungen werden überdacht.

Liebe bei der Zehn der Schwerter

Für Singles beginnt eine neue Zeit. Sie trennen sich von überholten Vorstellungen und passen sich gegenwärtigen Verhältnissen an. Paare müssen mit veränderten Bedingungen rechnen und mit bestimmten Gewohnheiten aufräumen. In einzelnen Fällen geht die Beziehung in die Brüche.

Erfolg bei der Zehn der Schwerter

Die aktuellen weltlichen Herausforderungen sind mit bestehendem Wissen nicht mehr zu bewältigen. Im Extremfall droht ein Desaster. Auf beruflicher Ebene muss die Qualifikation verbessert werden, auf finanzieller Ebene fehlen noch Informationen.

Schattenseiten

Eine Welt geht unter. Der Niedergang bringt keinen Nutzen und führt auch nicht zu einem Punkt, an dem es irgendwie weitergeht. Grundlegende Werte werden aufgegeben und man erkennt sich selbst nicht mehr wieder.

Zehn der Schwerter als Lebenslage

"Auch wenn es schmerzt, aber ich muss Schluss machen. Ich werde das notwendige Gespräch keinen weiteren Tag hinausschieben. Vor uns steht sicherlich eine schwere Zeit. Doch nur so können wir uns weiterentwickeln und vielleicht den Menschen treffen, der für uns bestimmt ist."

Aus dem Leben

Etwas Schönes ist dabei, für immer zu entschwinden. Der Ort mag noch weiter existieren, doch es wird nie wieder so sein, wie noch bis vor Kurzem. Tina dreht sich ein letztes Mal um, blickt in den Garten, in dem sie so glücklich waren, und steigt ins Taxi. Diese Zeit wird nie mehr zurückkommen.

Sie entschleunigten ihr Leben, verbrachten den ganzen Tag am Pool oder machten Ausflüge, spielten abends Gesellschaftsspiele oder diskutierten auf Latein über das Leben und seinen Sinn. Sie waren frei und die Welt übte eine Weile kein Druck auf sie aus. Doch nichts hält ewig. Sie müssen sich weiter entwickeln und ihren Weg gehen, studieren, ihr Geschäft gründen, bedrohte Tierarten schützen, in die Armee eintreten.

Auch das Haus sollte verkauft werden. Die Eigentümerin, die es ihnen all die Monate überlassen hat, will ein neues Leben über dem Ozean beginnen und mit der Vergangenheit abschließen. Offenbar haben sich hier einige Schicksale gekreuzt, für die etwas zu Ende geht und auf die ein neuer Anfang wartet.

Erkenntnis

Die Zehn der Schwerter zeigt, das selbst ausgelöste Ende als Chance für einen neuen Anfang.

Danke! -
Schön, dass du da bist

Nach oben