Bedeutung

Königin der Stäbe

Bedeutung der Tarotkarte
  • Königin der Stäbe
  • Lebenskraft
  • Selbstbeherrschung
  • Willensstärke
  • Erleuchtung
  • mentales Wachstum
  • innerer Ausgleich
Deck Bezeichnung
Rider Waite / Crowley Tarot / de Marseille Königin der Stäbe

Die Tarotkarte bringt die persönliche Weiterentwicklung zum Ausdruck. Eine Vielzahl neuer Möglichkeiten tut sich auf. Es wartet ein schneller Wachstumsprozess. Das Leben wird mit Begeisterung genossen und seine gesamte Tiefe erkannt. Die Königin der Stäbe strebt nach einer Erhebung des Selbst mithilfe neu erwachender Kräfte. Um diese zu kontrollieren und für sich zu nutzen, sind Willenskraft wie Disziplin erforderlich.

Liebe

Wer alleine ist, kann den Wunschpartner mit einer starken wie auch mitfühlenden Persönlichkeit beeindrucken. Beziehungen entwickeln sich weiter. Es wird viel gegeben und das in vollen Zügen genossen, was man zurückerhält.

Erfolg

Die Karte weist auf verborgene Kräfte hin, die bewusst geweckt werden können und auf fast magische Weise den weltlichen Erfolg unterstützen. Ebenso erinnert sie daran, dass materielle Sicherheit oft die Grundlage mentaler Fortschritte ist.

Schattenseiten

Das Streben nach Wachstum führt nur zu Verbitterung und Wut. Man schwankt von einem Extrem zum anderen. Es werden zwar starke Energien freigesetzt, doch die richten sich gegen einen, weil man nicht in der Lage ist, sie zu beherrschen.

Königin der Stäbe als Person

"Ich fühle mich stark. Doch auch meine intuitiven Seiten werden nicht vernachlässigt. So kann ich meine Willenskraft mit meiner Weisheit vereinen, was mir einen spirituellen Weg zu einem erwachenden Bewusstsein weist. Manchmal bin ich immer wieder erneut über die Fülle des Lebens überrascht."

Erkenntnis

Die Erleuchtung finden durch eine Balance aus aktiven und passiven Energien.