Wahrheitskugel® von Wilfried Krotky und Dieter Kronenberger

Seit 2007 unterstützt dich die Wahrheitskugel bei der Sinnsuche und spirituellen Entwicklung durch das Befragen von Orakeln. Ihre Antworten bieten dir wertvolle Einblicke und Inspirationen.

Weitere Informationen dazu findest du unter „ Über diese Seite“.

Denke immer daran, bei wichtigen Entscheidungen kritisch zu bleiben und bei Bedarf professionellen Rat einzuholen.

Tarotkarte - König der Münzen
  • Macht
  • Reichtum
  • Statusdenken
  • Durchhaltevermögen
  • luxuriöser Lebensstil
  • irdische Herrschaft
Deck Bezeichnung
Rider Waite / Tarot de Marseille König der Münzen
Crowley Tarot Ritter der Scheiben

Die Tarotkarte stellt einen Patriarchen dar. Der steht mit beiden Beinen fest auf dem Boden und führt ein erfolgreiches wie selbstbestimmtes Leben. An erster Stelle kommen für ihn Macht und Eigentum. Der König der Münzen ist ein Symbol für die Dominanz des Menschen auf dieser Erde. Diese Herrschaft wird genutzt, um sich auszubreiten und zu entfalten. Sie beschert sichere Lebensverhältnisse wie auch erlesene Freuden.

Liebe beim König der Münzen

Selbst Gefühle passen sich den äußeren Tatsachen an. Die Karte beschreibt die Durchsetzungskraft des Weltlichen, in einer Beziehung oder bei der Suche nach einem Partner. Diese Stärke wird auch eingesetzt, um die zarten Blüten der Liebe vor den Widrigkeiten unserer Erde zu bewahren.

Der König der Münzen möchte in den Händen halten, was er haben will. Natürliche Beschränkungen werden nur ungern akzeptiert. Lösungen sind bevorzugt finanziell oder beruhen auf irdischer Macht und Stärke.

Beziehung

Die Karte steht für den Reichtum und Status eines Paares - oder eines einzelnen Partners. Der Wohlstand beeinflusst das gesamte Zusammenleben, erleichtert Dinge und schafft viele Möglichkeiten der Entfaltung.

Single

Die Karte beschreibt materielle Gesichtspunkte bei der Partnersuche. Die Attraktivität wird durch Erfolg deutlich erhöht. Der kann sich beruflich und finanziell zeigen, aber auch an einer guten Figur und einem ansprechenden Aussehen.

Erfolg beim König der Münzen

Der König macht sich die Erde zum Untertan. Er will erobern und herrschen. Ihm geht es um den sichtbaren Erfolg, um Status und Macht. Dabei setzt er bevorzugt auf eine Vorgehensweise, die sich bereits in der Vergangenheit bewährt hat und auf die er sich verlassen kann.

Schattenseiten

Für Reichtum und Erfolg wird über Leichen gegangen. Was zählt, ist der äußerlich erkennbare Rang. Die bestehenden Verhältnisse dürfen sich keinesfalls wandeln, da sonst noch an der eigenen Vormachtstellung gerüttelt wird und Emporkömmlinge das Ruder übernehmen. Wir brauchen aber auch einfache Soldaten und nicht nur Generäle!

Der König des Goldes versucht, Gefühle und die natürliche Harmonie seinem Willen zu unterwerfen, und zwar meist mit Geld und Macht. Seinen Partner will er komplett besitzen und Probleme werden finanziell gelöst.

König der Münzen als Person

"Ich bin wohlhabend und erfolgreich. In der Vergangenheit konnte ich mir ein Vermögen erwirtschaften und meinen Einfluss sichern. Keinesfalls möchte ich, dass sich zu viel verändert. Doch mir ist klar, dass so mancher Profit erst durch den Fortschritt entsteht, deshalb unterstütze ich ihn. Zumindest wenn er die Stabilität nicht gefährdet und mir von Nutzen ist."

Aus dem Leben

Wenn er etwas will, bekomm er das auch, denn er ist bereit, etwas dafür zu tun. Mit dieser Haltung hat er für seine Familie und sich ein gesundes und sicheres Lebensumfeld auf gehobenem Niveau aufgebaut. Seine Frau und er genießen ein wundervolles und sehr komfortables Dasein. Er ist stolz auf das, was er geleistet hat. Und dass auch die Kinder bereits ihre ersten Erfolge erzielen.

Erkenntnis

Der König der Münzen zeigt, sich die Erde zum Untertan machen.

Danke! -
Schön, dass du da bist

Nach oben