Krafttier Bär mit schwarzem Fell im Wald
  • Stärke
  • Macht
  • Regeneration
  • Rückzug
Anzeige

Diese Krafttierkarte drückt körperliche wie auch emotionale Stärke aus, sowie eine große Ausdauer gepaart mit hohem Durchhaltevermögen. Der Bär ist in der Lage, sich und Andere zu beschützen, wodurch er für einen sicheren Lebensraum sorgt. Neben Kraft schenkt der Bär auch Selbstvertrauen und stärkt den Rücken. Doch er weiß, wann es Zeit ist, nach außen zu treten und wann man sich zurückziehen sollte. Sein Winterschlaf macht ihn zu einem Meister der Erholung und Selbstheilung. Die Karte hilft dabei, sich zu entspannen, abzuschalten und loszulassen.

Liebe bei der Kraftierkarte Bär

Für seinen Partner ist der Bär eine starke Schulter zum Anlehnen. Die Karte gibt den Hinweis, dass so etwas gerade gebraucht wird. Sie kann außerdem dazu raten, sich ein wenig zurückzuziehen und über sich wie auch die Beziehung nachzudenken. Singles gibt der Bär energetischen Schwung und motiviert zur Partnersuche. Doch manchmal bewirkt er genau das Gegenteil, lässt bequem werden und fördert den Wunsch, sich von dem ganzen Trubel ein wenig auszuruhen.

Erfolg bei der Kraftierkarte Bär

Der Bär beschreibt sichere wirtschaftliche Verhältnisse, die man sich durch dauerhafte Arbeit aufbaut. Die kann durchaus anstrengend sein und viel Energie erfordern. Deswegen macht die Karte auch darauf aufmerksam, dass man Erholung braucht und Kraft tanken sollte. Ebenso stellt sie die Taktik dar, sich zurückzuziehen, um auf neue Ideen zu kommen und sich neu zu erfinden.

Schattenseiten des Bären

Der Bär zeigt seine dunklen Seiten und nutzt seine Überlegenheit aus, um andere zu unterdrücken. Das kann mithilfe seiner Körperkraft geschehen, aber auch über die Macht, die er gesellschaftlich oder finanziell ausübt. In anderen Fällen würde sich der Bär am liebsten völlig von der Welt zurückziehen und sich in einem Zustand ständigen Winterschlafes befinden. Mit seiner Stärke könnte er dann zwar keinen Schaden anrichten, aber auch niemandem helfen. Und er würde meist in einer Traumwelt leben, als in der Wirklichkeit.

Spirituelle und philosophische Sicht

Wegen seines Winterschlafs stellt der Bär den ewigen Zyklus aus Tod und Wiedergeburt dar. Das erinnert gleichzeitig an die Wichtigkeit von Ruhephasen für den natürlichen Lebensrhythmus und das seelische Wohlbefinden.


Anzeige

Danke! -
Schön, dass du da bist

Wenn du mehr über uns erfahren möchtest, besuche unsere „Über uns“-Seite.

Die Wahrheitskugel hilft dir mit kostenlosen Kartenlegungen und Orakelspielen beim Nachdenken und Träumen. Ihre Antworten zeigen, was möglich ist und sind zur Unterhaltung gedacht.

Weitere Informationen dazu findest du unter „ Über diese Seite“.

Denke immer daran, bei wichtigen Entscheidungen kritisch zu bleiben und bei Bedarf professionellen Rat einzuholen.

Die Zukunft liegt in deinen Händen.

Nach oben