Du bist mein! Titel

Startbild Liebestarot Bildershow
zur Bedeutung der Karte
aktuelle Stelle im Legemuster
gezogene Liebestarot Karte
Liebestarotkarte 1
Liebestarotkarte 2
Liebestarotkarte 3
Liebestarotkarte 4
wo Legung starten
Karten mischen
Eine magische Tarotdeutung für die Wünsche des Herzens.
Bitte Karten mischen, um Liebestarot zu starten




mehr ...
  • Facebook-Sharer
  • Google+-Sharer

Das Liebestarot gibt Rat, wie sich ein Herz gewinnen lässt. Oder wie man ein bereits gewonnenes Herz dauerhaft an sich binden kann.

Für Antworten und Ideen sind vier Karten zu legen. Das sagen ihre Positionen aus:

  • 1. So kommt Begeisterung auf.
  • An dieser Stelle gibt es einen Tipp, wie man seinen Partner oder Schwarm beeindrucken und dessen Interesse oder Begeisterung wecken kann.
  • 2. So entstehen Missverständnisse.
  • Hier wird mit Täuschungen und Illusionen gespielt. Die Wahrheit tritt in den Hintergrund, wird übertüncht, gebeugt oder bewusst verfälscht. Womöglich kommt nicht klar zur Sprache, was beide wirklich wollen. Oder jemand nimmt nur das wahr, was er oder sie sehen will. Die Stelle gibt einen Wink, wie man damit am besten umgeht.
  • 3. So empfange ich, was mir zusteht.
  • Der passive Weg, einen Liebeswunsch Wirklichkeit werden zu lassen. Und zwar ohne dass man dafür zu viel tun muss. Natürlich liegt auf diese Weise nicht mehr alles in der eigenen Hand.
  • 4. So nehme ich mir, was ich will.
  • Die Liebe mag sich nicht erzwingen lassen, doch man kann aktiv danach greifen. Wenn etwas wiederholt und überzeugend genug versucht wird, ist vermutlich irgendwann alles so, wie es sein soll.

Was die Karten des Liebestarots in dieser Legung aussagen

Die Interpretationen stellen vor allem die eigenen Interessen in den Blickpunkt. Die Legung verrät, wie man das bekommen kann, was man will. Ziel sind die emotionale Selbstverwirklichung und die Erfüllung eigener Wünsche. Es geht darum, einen begehrten Menschen an sich zu binden. Vielleicht für einen kurzen Zeitraum, vielleicht für immer.

  • Tarotdeutungen - Du bist mein
  • 0 - Narr
  • Lass dich von romantischen Ideen und spontanen Launen leiten. Und gebe deinem Wunschpartner das Gefühl, das ebenfalls zu dürfen.
  • 1 - Magier
  • Hab keine Scheu davor, eine Show aufzuführen und mit Täuschungen und Illusionen zu spielen. Nur lass dir nicht zu tief in die Trickkiste blicken.
  • 2 - Hexe
  • Finde die Geheimnisse deines Traumpartners heraus. Dein Bauchgefühl und die Wahrsagerei könnten sich dabei als nützlich erweisen.
  • 3 - Herrscherin
  • Was das Beste für dein Herzblatt ist? Das bist du! Selbst wenn ihm oder ihr das noch nicht bewusst ist. Doch manche Menschen muss man zu ihrem Glück überreden.
  • 4 - Herrscher
  • Die Situation sollte möglichst in deiner Hand liegen. Wenn dir die Kontrolle entgleitet, musst du zusehen, sie wiederzuerlangen.
  • 5 - Hohepriester
  • Dein Traumpartner mag sich vielleicht frei wie ein Vogel fühlen. Doch Brauch und Sitte fördern deinen Wunsch, ihn für immer an dich zu binden.
  • 6 - Die Liebenden
  • Die natürliche Anziehung zwischen zwei Menschen kann sehr stark und magnetisch sein. Und falls nicht, muss ein wenig nachgeholfen werden.
  • 7 - Wagen
  • Das Schicksal hält Romantik und Leidenschaft für dich bereit. Jetzt musst du nur noch mutig genug sein, um danach zu greifen.
  • 8 - Gerechtigkeit
  • Was sich dein Herz wünscht und was es am Ende tatsächlich bekommt, ist nicht immer dasselbe. Doch vielleicht gelingt es dir, Amor zu einem Geschäft zu überreden.
  • 9 - Eremit
  • Du musst die Liebe in deinem Inneren finden. Vielleicht kannst du sie nach draußen locken, vielleicht bleibt sie auch nur in deinen Gedanken.
  • [10 - Schicksal
  • Wenn du ein Herz eroberst, ergibt sich irgendwann die Versuchung, das große Los für eine kurzlebige Freude zu tauschen. Das kann ein Fehler sein - muss aber nicht.
  • 11 - Kraft
  • Du willst, dass dir jemand gänzlich verfällt? Sei voller Energie und nutze sie, um etwas in dein Leben zu ziehen, das du von ganzem Herzen begehrst.
  • 12 - Gehängte
  • Lass einfach los. Es liegt nicht immer in deiner Hand und du kannst die Liebe nicht erzwingen. Vielleicht ergibt sich dann alles wie von alleine.
  • 13 - Tod
  • Gefühle gehen irgendwann vorbei. Zuneigung und Liebe können ebenso enden wie Eifersucht, Angst oder Kummer.
  • 14 - Mäßigkeit
  • Die Liebe ist eine wahre Kunst. Um dich und jemand anderen glücklich zu machen, musst du all deine Erfahrung, Kreativität und Raffinesse in die Waagschale werfen.
  • 15 - Teufel
  • Bist du egoistisch, wenn du versuchst, die Liebe in eine gewünschte Richtung zu lenken? Vielleicht. Das Ergebnis könnte aber trotzdem zum Guten führen.
  • 16 - Turm
  • Bräuche und Regeln weisen selbst Empfindungen in ihre Schranken und festen Bahnen. Doch vielleicht führt das direkt zu deinem Glück.
  • 17 - Stern
  • Etwas da oben hat seine Aufmerksamkeit auf dich gerichtet. Und es wird versuchen, dich zu deinem Glück zu führen.
  • 18 - Mond
  • Gefühle sind nicht logisch. Sie lassen dich in eine Welt hinabsteigen, in der Unvernunft und Befürchtungen lauern. Doch dort werden auch Wünsche wahr.
  • 19 - Sonne
  • Die Wahrheit kann schön oder schmerzhaft sein - für dich oder für Andere. Vor allem, wenn es um Liebe geht. Doch Einsicht kann zu Wachstum und Erkenntnis führen.
  • 20 - Utopia
  • Keine menschliche Liebe hält ewig. Irgendwann erwartet dich etwas, das ein gänzlich neues Bewusstsein beschert und dich alles aus anderen Augen sehen lässt.
  • 21 - Kosmos
  • Das Leben und die Liebe werden dich irgendwann zu einem großen Ziel bringen. Dann wirst du erkennen, wie unendlich groß die Welt wirklich ist.