• Facebook-Sharer
  • Google+-Sharer
Arkanum des Feuers - Titel




Kartenlegen mit den Stabkarten des Tarots. Den Blick auf Energie und Willenskraft richten.
Bitte Karten mischen, um Legung zu starten.


Arkanum des Feuers

Arkanum des Feuers

Das hier legbare Arkanum des Feuers verwendet vierzehn Karten aus der Kleinen Arkana. Dabei handelt es sich ausschließlich um Stabkarten, die unterschiedliche Gesichtspunkte des Elements Feuer darstellen.

Die Feuer- oder Stabkarten bilden vor allem jene Bestandteile des Lebens ab, die mit Energie und dem Sein zu tun haben. Das wäre beispielsweise der Wunsch nach Selbstverwirklichung, aber auch starke Emotionen bis hin zu Aggressionen.

  • Feuer-Deutungen - Die Karte ...
  • Ass
  • ... steht für einen Neuanfang. Dabei kann durch mehr Energie ein positiveres Lebensgefühl erreicht werden. Das führt zu schöpferischen Ideen und neuen Zielen.
  • Zwei
  • ... steht für die freie Wahl. Durch eine anstehende Entscheidung wird wohl ein innerer Konflikt ausgelöst.
  • Drei
  • ... steht für Tatendrang. Es geht darum, Ziele und Wünsche wahr werden zu lassen. Dabei werden Energien dafür eingesetzt, die Wirklichkeit zu gestalten.
  • Vier
  • ... beschreibt Lebensfreude und Begeisterung. Im Mittelpunkt stehen der Kontakt zu anderen Leuten und das ausgelassene Feiern.
  • Fünf
  • ... steht für Konflikte. Diese erfolgen durch Konkurrenz um begehrte Dinge. Dabei ist auch eine Verletzung von Regeln zu befürchten.
  • Sechs
  • ... steht für die Anziehungskraft zwischen zwei Menschen. Diese kann kurzfristige Begierden auslösen, aber auch den Wunsch, langfristig zusammen zu sein.
  • Sieben
  • ... steht für Einsatzfreude und Stärke. Das eigene Potenzial wird entdeckt und genutzt. Doch ebenso kann es zu Aggressionen und Ungeduld kommen.
  • Acht
  • ... steht für Beweglichkeit und Veränderungen. Angestrebt werden schnelle Ergebnisse und Problemlösungen.
  • Neun
  • ... steht für Vollendung und Perfektion. Energie wird genutzt, um kreative Ideen und gute Einfälle in die Tat umzusetzen und die Welt mit Neuerungen zu bereichern.
  • Zehn
  • ... steht für Disziplin und Regeln. Das kann aber als Freiheitsbeschränkung empfunden werden. Verpflichtungen führen womöglich auch zu Überforderung.
  • Unter
  • ... steht für einen neuen Anfang. Auftretende Schwierigkeiten führen womöglich zu Unruhe und unbedachten Handlungen.
  • Ober
  • ... steht für Abenteuerlust und dem Bedürfnis, Freiheiten auszuleben. Ziel ist die Selbstverwirklichung. Dabei sollte man sich aber nicht selbst überschätzen.
  • Königin
  • ... steht für spirituelle Energien. Diese wirken im Inneren und können zur Erleuchtung führen. Sie rufen zudem Glück, Liebe, Leidenschaft und andere Gefühle hervor.
  • König
  • ... steht für den Einsatz von Fähigkeiten. Zu diesen zählen Führungsstärke und Willenskraft. Doch ein starkes Ego kann auch zu Arroganz und Ignoranz führen.

Tarot des Feuers

Auf den Karten sind Flammen abgebildet, die auf Fackeln oder in Leuchtschalen brennen. Die Anzahl der Fackeln entsprechen der Kartenzahl. So bildet die Drei des Feuers beispielsweise drei Fackeln ab. Bei den Hofkarten (Unter, Ober, Königin, König) verringert sich hingegen mit dem Rang der Karte die Anzahl der Flammen. Dies soll die zunehmende Unabhängigkeit und Unbeeinflussbarkeit der weit entwickelten Karten wie König und Königin von ihrem Element verdeutlichen.

Auf einigen wenigen Karten sind ausgegangene Fackeln zu sehen. Damit wird dem besonders unordentlichen, unruhigen oder unbeständigen Charakter einer Karte Rechnung getragen werden.

Blickwinkel der Karten

Hier gibt das Arkanum des Feuers Hinweise zu gegenwärtigen Gedanken und Fragen. Seine einseitige Ausrichtung führt zu einem sehr "feurigen" Blickwinkel, der gleichzeitig emotional und energiegeladen ist. Dementsprechend sehen auch die Hinweise aus. Wer also dieses Tarot legt, sollte das beachten.

Eingesetzt werden können die Onlinekarten zum Beispiel bei Fragen rund um Motivation, das Ego oder die Lebensenergie. Und auch die Liebe rückt natürlich immer wieder in die Nähe dieser Feuer-Arkana, die neben der Leidenschaft auch die Anziehungskraft oder feurige körperliche Begierden ausrückt. Doch letztendlich kann das Arkanum des Feuers für jede Art von Rat verwendet werden. Es sollte einem aber klar sein, dass der Blickwinkel der Karten vor allem auf das Feuer gerichtet ist.

Starte jetzt das Arkanum des Feuers!