Anzeige

Erfahre wie dein Sternzeichen dein Liebesleben beeinflusst. Die Verhaltensweisen der zwölf Tierkreiszeichen in romantischen Beziehungen.

Sternzeichen und die Liebe

Welches Sternzeichen harmoniert am besten in der Liebe?

Sternzeichen Harmoniert mit
Widder Löwe, Waage, Schütze
Stier Jungfrau, Skorpion, Steinbock
Zwillinge Wassermann, Waage, Löwe
Krebs Fische, Skorpion, Stier
Löwe Widder, Schütze, Wassermann
Jungfrau Stier, Steinbock, Fische
Waage Wassermann, Zwillinge, Löwe
Skorpion Krebs, Stier, Fische
Schütze Widder, Löwe, Wassermann
Steinbock Stier, Jungfrau, Fische
Wassermann Waage, Zwillinge, Löwe
Fische Krebs, Skorpion, Jungfrau

Welches sind die typischen Verhaltensmuster der Sternzeichen?

Sternzeichen typische Verhaltensmuster
Widder schnell verliebt, braucht Freiheit, kann eifersüchtig sein
Stier langsam verliebt, braucht Stabilität, kann besitzergreifend sein
Zwillinge verliebt sich schnell, braucht Abwechslung, kann unverbindlich sein
Krebs verliebt sich langsam, braucht Sicherheit, kann emotional instabil sein
Löwe schnell verliebt, braucht Aufmerksamkeit, kann eifersüchtig sein
Jungfrau verliebt sich langsam, braucht Ordnung, kann kritisch sein
Waage verliebt sich schnell, braucht Harmonie, kann unentschlossen sein
Skorpion verliebt sich intensiv, braucht Leidenschaft, kann besitzergreifend sein
Schütze schnell verliebt, braucht Freiheit, kann unverbindlich sein
Steinbock verliebt sich langsam, braucht Stabilität, kann distanziert sein
Wassermann verliebt sich schnell, braucht Unabhängigkeit, kann unverbindlich sein
Fische verliebt sich intensiv, braucht emotionale Verbundenheit, kann unsicher sein

Die Bedeutungen der Sternzeichen in der Liebe

Eine Erklärung typischer Charaktereigenschaften der Sternzeichen. Was bedeuten die zwölf Tierkreiszeichen? Welche Merkmale haben sie, wenn es um die Liebe geht? Welchen Charakter haben sie als Singles und in Beziehungen? Wie sind die Sternzeichen als Mann oder als Frau?

Wie ist das Sternzeichen Widder in der Liebe?

Der Widder und die Liebe

Im Liebesleben sind Widder feurig und temperamentvoll. Kein Wunder! Das Sternzeichen verfügt über jede Menge Energie.

Widder lassen sich von ihren Leidenschaften leiten und verhalten sich eher instinktiv, als wegen etwas lange abzuwägen. Es kann schnell vorkommen, dass erst gehandelt oder gesprochen und später nachgedacht wird. Das hat unbedachte Äußerungen und Spannungen zur Folge, aber auch stürmische Romantik, die wunderschöne Stunden bescheren kann.

Das Feuer, das in seinem Inneren brennt, verleiht dem Widder nicht nur Mut und Kraft. Es macht ihn auch ungeduldig. Oft kann ihm etwas wie das Erreichen eines persönlichen Ziels oder eine erwünschte emotionale Entwicklung nicht schnell genug gehen. Doch das Zusammensein mit einer geliebten Person schenkt wieder Beruhigung.

Singles

Die Partnersuche sehen Widder als Herausforderung, vielleicht sogar als eine Art Spiel, bei dem sie möglichst gewinnen wollen. Es gilt, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen und das Herzblatt von sich zu überzeugen.

Der Drang, jemanden kennen zu lernen und sich zu verlieben, stachelt den alleinstehenden Widder an, hinauszugehen und sein Glück in der Liebe zu suchen. Sobald Widder meinen, ihren Traumpartner gefunden zu haben, lassen sie nicht locker, bis sie das Herz der erwählten Person erobert haben.

Beziehungen

In der Partnerschaft des Widders geht es eher aufregend und leidenschaftlich zu. Das anfängliche Feuer verglüht da nicht so schnell.

Dafür kann es aber auch leichter zu Diskussionen und Streitgesprächen kommen. Doch so schnell der Ärger kommt, verfliegt er auch wieder und es folgt eine Versöhnung.

Um den Partner glücklich zu machen, setzen Widder gerne ihre großen Energiereserven ein und können sogar mit Dingen überraschen, die man vorher für unmöglich gehalten hat.

Wie ist der Widder Mann in der Liebe?

Er hat ein starkes Selbstbewusstsein und hält sich für den Größten. Die Liebe ist für ihn ein wenig wie ein Wettbewerb, den er gewinnen möchte. Sobald er hat, was er will, muss er neu von etwas gefordert werden. Doch wegen genau dieser umstrittenen Eigenschaften hat sich seine Partnerin in ihn verliebt.

Wie ist die Widder Frau in der Liebe?

Sie ist leidenschaftlich und voll Feuer. Ihre femininen Seiten setzt sie gezielt ein, um den Männern den Kopf zu verdrehen. Wenn eine Rivalin dasselbe will, wie sie, tut sie alles, um die Konkurrenz auszuschalten. Trotzdem kann es sein, dass sie von ihrem Preis gelangweilt ist, sobald sie ihn hat.

Wie ist das Sternzeichen Stier in der Liebe?

Stier und die Liebe

Die Liebe ist für den Stier eine Quelle des Glücks und der Freude. Er genießt romantische Stunden zu zweit und das gesamte Zusammensein mit seinem Partner.

Stiere sind Genussmenschen. Das gilt für viele Aspekte des Lebens. So gehört zu einem perfekten Abend auch ein wohl schmeckendes Abendessen. Der Stier ist ein sehr körperlicher Typ und die Liebe kann bei ihm auch durch den Magen gehen.

Das Sternzeichen verfügt über Kraft und Ausdauer. Um seinen Partner glücklich zu machen, scheut er keine Mühen. Er baut das schönste Liebesnest und ist bereit, für ein unvergessliches gemeinsames Erlebnis um die halbe Welt zu laufen.

Singles

Wenn sie jemanden kennen lernen, setzen Stiere all ihre Vorzüge ein. Das kann ein attraktives Aussehen sein, ihr Herrscherplanet ist immerhin Venus, oder auch der persönliche Erfolg. Doch vielleicht überzeugen sie auch nur mit ihrer unkomplizierten und verlässlichen Art.

Bei der Partnersuche gibt der Stier nicht so schnell auf. Er geht hinaus und sucht so lange, bis er jemanden gefunden hat. Falls hier der Erfolg ausbleibt und es an ihm liegt, ist er bereit, an sich zu arbeiten. Mit demselben Elan versucht er auch, das Herz seines Wunschpartners zu gewinnen.

Beziehungen

In einer Partnerschaft können Stiere die starke Schulter sein, an die man sich anlehnt, oder auch der Fels in der Brandung. Sie haben eine stabile Persönlichkeit und stehen mit beiden Beinen fest auf dem Boden, sodass sie nichts so schnell umhaut.

Stiere mögen keine unnötigen Komplikationen. Deshalb sind sie treu und halten sich an Abmachungen. Von großer Bedeutung sind für sie das alltägliche Beziehungsglück und der Wunsch nach einem harmonischen und erfüllten Leben.

Wie ist der Stier Mann in der Liebe?

Er hat eine unglaublich gute Figur, weil er gerne mit seinem Körper arbeitet und viel Muskelaufbau betrieben hat. Und das über viele Jahre. Dafür belohnt er sich immer wieder mit reichlichem und gutem Essen, das er sich erlauben kann, ohne gleich einen Bauch zu bekommen. Auch beruflich ist er mehr als fleißig und tut alles, um seine kleine Firma zum Erfolg zu führen.

Wie ist die Stier Frau in der Liebe?

Sie ist attraktiv und sportlich. Fast jeden Morgen wird nach einem ausgiebigen Frühstück erst einmal gejoggt, um danach in die Arbeit zu fahren. In ihrem Beruf ist sie überaus erfolgreich, auch wenn das seinen Preis hat. Meist kehrt sie erst am späten Abend nachhause zurück, wenn ihr Mann die Kleinen bereits ins Bett gebracht hat.

Wie ist das Sternzeichen Zwillinge in der Liebe?

Zwillinge und die Liebe

Die Liebe sehen Zwillinge als wichtigen Bestandteil ihrer Lebensplanung. Sie möchten darin Erfahrungen sammeln, sich entfalten und sich weiterentwickeln. Abwechslung ist dabei genauso wichtig wie das Erreichen ihrer persönlichen Meilensteine im Liebesleben.

Zwillinge legen viel Wert auf Kommunikation und haben einen Hang zur Selbstdarstellung, was ihnen Freundschaft und Sympathien einbringen kann. Sie sind in der Lage, Herzen mit Worte zu erobern oder sich glaubwürdig bei ihrem Partner für ein falsches Verhalten zu entschuldigen.

Obwohl sie wegen ihres Hanges zum Lachen und zur Lebensfreude manchmal naiv wirken, kann man ihnen nicht so leicht etwas vormachen. Zwillinge sind meist intelligent und können Situationen gut einschätzen, was auch an ihrem Herrscherplanet Merkur liegt.

Singles

Solange sie Solo sind, wollen Zwillinge erst einmal Spaß und Abwechslung, um Erfahrungen zu sammeln und sich zu verwirklichen. Als Luftzeichen haben sie keine Eile, sich verbindlich für eine Person zu entscheiden. Da aber auch sie im Grunde die große Liebe suchen, und sich irgendwann festlegen wollen, möchten sie ihre Freiheiten genießen, so lange es geht. Dazu zählt auch, die eigenen Möglichkeiten zu erkunden und sich auszuleben.

Wenn schließlich der oder die Richtige kommt, ist man dann aber gerne bereit, einen neuen Weg einzuschlagen und sich zusammen mit dem Partner weiterzuentwickeln.

Beziehungen

Das Zusammenleben mit dem Partner sieht der Zwilling als etwas, das Spaß macht und Freude beschert. Man hat gemeinsame Ideen und tauscht Gedanken aus.

Weil Zwillinge sehr kommunikativ sind, kommen auch Probleme zur Sprache, anstatt dass sie totgeschwiegen werden. So ergeben sich Lösungen und Streit wird vermieden.

Was einem Zwilling wichtig ist, sind persönliche Freiräume, in denen er alles alleine entscheidet und seinem eigenen Kopf folgt. Einengende Vorschriften oder Bevormundung mag er dagegen überhaupt nicht.

Wie ist der Zwillings-Mann in der Liebe?

Er hat viele Talente und das Glück, davon auch beruflich zu profitieren. Mit seiner Visitenkarte kann er jedenfalls Eindruck schinden, das merkt er beim Netzwerken, aber auch privat am Verhalten der Damenwelt. Trotzdem hat er ein Problem mit den Frauen. Er kann sich einfach nicht entscheiden, wer die Richtige ist, und hat auch keine Ahnung, ob es die überhaupt gibt.

Wie ist die Zwillings-Frau in der Liebe?

Anscheinend hat sie etwas, das Männer auf die Palme bringt. Obwohl sie keine verbindlichen Signale gesendet hat, will er sie zur Rede stellen und dazu zwingen, sich festzulegen, als ob es sein gutes Recht wäre. Dabei genießt sie ihre ungebundene Lebensphase, in der sie ihre kreativen Ideen auslebt, einfach Spaß hat und nur das tut, was sie will.

Wie ist das Sternzeichen Krebs in der Liebe?

Krebs und die Liebe

Krebse empfinden sehr intensiv. Deswegen kann ihnen die Liebe sowohl große Freude wie auch starken Kummer bescheren. Da Krebse Angst haben, verletzt zu werden, sind sie entsprechend vorsichtig und lassen sich nicht so einfach in ihr Glück fallen. Wenn das aber geschieht, verlieben sie sich bedingungslos.

Bei seinen Entscheidungen hört der Krebs auf sein Bauchgefühl. Das können große Entscheidungen sein aber auch ganz gewöhnliche im Alltag. Insgesamt verhält sich das Sternzeichen eher intuitiv und kann auch schnell die Launen wechseln.

Krebse wünschen sich tiefe Liebe und wundervolle Augenblicke des Glücks. Die möchten sie am liebsten mit einem Menschen teilen, den sie in ein Paradies der Freude entführen.

Singles

Ein typischer Krebs verhält sich als Single eher passiv und hofft darauf, irgendwie in einen sicheren Hafen zu landen. Das kann durch Fügungen des Schicksals geschehen oder dadurch, dass die andere Hälfte die Initiative ergreift. Obwohl sich Krebse gerne verlieben, wollen sie erst einmal sicher sein, dass sie Gefühle für die richtige Person entwickeln. Herzschmerz und Kummer werden lieber vermieden.

Beziehungen

In einer Beziehung verschmilzt der Krebs mit seinem Partner und bildet eine Einheit. Da er nicht immer streng rational denkt und sich von seiner Intuition leiten lässt, könnte er seinem Partner manchmal mysteriös erscheinen. Sein beherrschender Himmelskörper ist schließlich der Mond.

Die Gefühlsorientierung des Krebses verleiht der Partnerschaft eine besondere Tiefe.

Wie ist der Krebs Mann in der Liebe?

Sein abgehärtetes Aussehen und seine Kleidung täuschen über sein eigentlich warmes und weiches Wesen. In Wahrheit ist er viel verletzlicher, als man aufgrund seines äußeren Eindrucks meinen könnte. Aber vielleicht liegt das nur daran, dass die Welt ihn so abgehärtet hat. Denn was er wirklich will ist, sich in ein endloses Meer aus Liebe fallen lassen.

Wie ist die Krebs Frau in der Liebe?

Bei Vollmond ist sie besonders feinfühlig. Aber auch sonst hat sie den Eindruck, beinahe schon die Gedanken der Menschen um sie herum lesen zu können und ihre Gefühle zu kennen. Diese Gaben setzt sie ein, um anderen Menschen Rat zu geben. Nur ihr eigenes Leben entzieht sich ihrem Blick und ihrem Griff. Sie kann nur hoffen, dass es das Schicksal gut mit ihr meint.

Wie ist das Sternzeichen Löwe in der Liebe?

Löwe und die Liebe

Löwen brauchen jemanden zum Regieren an ihrer Seite. Die Partnerschaft, Ehe und Familie hat bei ihnen einen hohen Stellenwert. Ihre Lieben bedeuten ihnen sehr viel. Sie machen alles, damit sie glücklich sind.

Der Löwe hat eine gewinnende Ausstrahlung und kann Andere in seinen Bann ziehen. Das geschieht durch die viele Energie, die er hat, aber auch durch sein beeindruckendes Auftreten, das ihm Sympathien und Herzen zufliegen lässt.

Das Sternzeichen liebt die Liebe ebenso wie sich selbst. Doch am allermeisten liebt er seinen Partner, dem er treu ergeben ist.

Singles

Auf der Suche nach einem Partner versucht der Löwe aufzufallen und ganz besonders hell zu strahlen, so wie sein Herrscherplanet, die Sonne. Seinen Traumpartner beeindruckt er mit seinem Charme und seiner selbstsicheren Art.

Solange der Löwe Solo ist, treibt ihm seine Unternehmungslust hinaus, sodass er immer wieder die Chance erhält, jemanden kennen zu lernen. Wenn er schließlich der Meinung ist, den perfekten Menschen zum Mitregieren gefunden zu haben, bemüht er sich nach Kräften, dessen Herz zu gewinnen.

Beziehungen

Von seinem Partner möchte der Löwe geliebt und geschätzt werden. Fast genauso wichtig ist ihm, dass Entscheidungen in der Beziehung nach seinen Vorstellungen ausfallen. Dafür übernimmt er auch gerne die Verantwortung. Sollte es zu Diskussionen kommen, könnte der Löwe auch mal Luft ablassen.

Seine Streitfreude hält sich allerdings in Grenzen, denn dem Löwen ist seine Partnerschaft zu wichtig, als dass er sie unbedacht riskieren würde. Ganz im Gegenteil. Er würde alles tun, um die Beziehung im Falle einer Krise zu retten.

Wie ist der Löwe Mann in der Liebe?

Sein Leben ist perfekt. Trotz seines Alters wirkt er immer noch wie Anfang vierzig. Beruflich erfolgreich mit einem Haus am Stadtrand. Tolle Frau, super Kinder. Von seinem Umfeld respektiert und in Ehrenämtern gewählt. Er versteht es nicht, warum es ihn immer noch wütend macht, wenn etwas nicht nach seinen Vorstellungen läuft. Eigentlich könnte er entspannt sein.

Wie ist die Löwe Frau in der Liebe?

Überall, wo sie auftritt, ist sie der Star des Ladens. Und das, obwohl sie dort weder singt, noch tanzt, sondern nur Gast ist. Man rollt ihr rote Teppiche aus und sie muss oft nichts bezahlen. Die ganze Welt liebt sie. Dabei würde es ihr reichen, wenn sie ein einziger Mensch liebt. Doch das würde dazu führen, dass sich etwas ändert. Noch will sie aber lieber im Rampenlicht stehen.

Wie ist das Sternzeichen Jungfrau in der Liebe?

Jungfrau und die Liebe

Jungfrauen sind viel weniger unschuldig und naiv, als man wegen ihres Namens meinen könnte. Ihrem scharfen Auge entgeht nichts und man kann sie nur schwer täuschen. Auf Lügen reagieren sie sogar allergisch, egal, um was es geht. Außerdem schätzen sie die schönen Seiten des Lebens und haben in vielen Fällen schon einiges erlebt.

Die Jungfrau braucht den Erfolg auch im Liebesleben. Ihren Wunsch nach Glück und das Erreichen privater Lebensziele möchte sie erfüllt sehen.

Das Sternzeichen will, dass es in seinem Leben geordnet zugeht. Das gilt auch für die Liebe. Dabei versucht es, emotionale Angelegenheiten auch mit dem Verstand zu betrachten, um sich ein neutrales Urteil bilden zu können.

Singles

Alleinstehende Jungfrauen verspüren oft das Bedürfnis, unter Menschen zu gehen, vor allem um die Chancen zu erhöhen, den Traumpartner zu treffen. Sie beurteilen sich auch aus den Augen Anderer und sind bereit, an sich selbst zu arbeiten, um zu bekommen, was sie wollen.

Bevor es ernst wird, prüft die Jungfrau genau, mit wem sie sich einlässt. Entscheidend sind dabei nicht nur ihre Gefühle, sondern auch objektive Kriterien.

Beziehungen

Die Jungfrau benötigt einen Partner, der sich in ihren Kreisen bewegt, beziehungsweise ihr Niveau hat. Zumindest möchte sie auch geistig gefordert sein und gute Gespräche führen oder etwas zusammen erleben.

Die fleißige Jungfrau wünscht sich außerdem, gemeinsam ein gutes Leben aufzubauen, wofür sie bereit ist, viel zu arbeiten. Wohlstand und Erfolg sind ihr wichtig, und das erwartet sie auch von ihrem Partner. Jungfrauen sind grundsätzlich treu. Seitensprünge würden zu viel Unruhe verursachen und Lügen zur Folge haben. Falls es doch geschieht, sehen sie sich gezwungen, die Dinge wieder in Ordnung zu bringen.

Wie ist der Jungfrau Mann in der Liebe?

Er verdient sehr gut und hat noch bessere Zukunftsaussichten. Trotzdem befindet er sich im Minus. Das liegt an seinem anspruchsvollen Lebensstil. Leider ist Einschränken keine Option. Dann wäre er nicht mehr er selbst und könnte auch nicht so überzeugend verkaufen. Auch seine Frau und die Kinder wären nicht begeistert. Kürzungen könnten ihr soziales Leben ruinieren.

Wie ist die jungfrau Frau in der Liebe?

Ihr Leben hat sie im Griff. Sie erzielt ein ordentliches Einkommen und mit Geld kann sie umgehen. Nur ihr Freund treibt sie in den Wahnsinn. Er hat Schulden, glaubt an Geister und wird immer kindischer. Noch dazu scheint er ihr etwas zu verheimlichen. Es gibt häufig Ungereimtheiten in seinen Aussagen. Dabei würde sie gerne mit ihm ein Leben aufbauen. Oder hätte es gerne getan.

Wie ist das Sternzeichen Waage in der Liebe?

Waage und die Liebe

Das Liebesleben der Waage soll möglichst harmonisch verlaufen. Sie möchte glücklich und ausgeglichen sein. Konflikte und schlechte Stimmung verunsichern sie dagegen.

Die Waage legt Wert auf eine attraktive Ästhetik und ein Lebensumfeld mit einem gewissen Stil. Sie achtet auch auf ihr Erscheinungsbild und das ihres Partners oder ihrer Verabredung. Das Sternzeichen kann sich gut ausdrücken und führt gerne Gespräche. Diese Fähigkeit hilft ihr, Missverständnisse zu vermeiden und ihr Gegenüber zu verstehen.

Singles

Wenn Waagen einen Partner suchen, möchten sie optisch attraktiv wirken und sich auch auf sozialer Ebene keine Blöße geben. Natürlich erwarten sie von der anderen Seite etwas Ähnliches. Am besten gehört er oder sie außerdem einer ähnlichen Lebenskultur an und hat vereinbare Einstellungen.

Die Waage ist kontaktfreudig und pflegt ein reges soziales Leben. Es fällt ihr normalerweise nicht schwer, jemanden kennen zu lernen. Allerdings ist es nicht immer einfach, ihren Ansprüchen zu genügen. Das Sternzeichen möchte sich nicht unter Wert verkaufen.

Beziehungen

Obwohl die Waage auch die Freiheit und Unverbindlichkeit schätzt, will sie auf eine Beziehung nicht verzichten. Dabei geht es ihr um das gemeinsame Glück im Privaten, aber auch um den guten Ruf, und wie man als Paar oder Familie im sozialen Umfeld wahrgenommen wird.

Streitigkeit und Spannungen in der Partnerschaft stören die Waage. Sollten sie aufkommen, versucht sie diese mithilfe von Gesprächen und einer friedlichen Einstellung aufzulösen.

Wie ist der Waage Mann in der Liebe?

Er steht gerne vor der Kamera, auch wenn das harte Arbeit sein kann. Doch er liebt es, sein Gesicht in Broschüren und hochglänzenden Werbekampagnen zu sehen. Als Freundin wünscht er sich aber kein Fotomodel. Privat braucht er einen Ausgleich und Normalität. Und das hat er gefunden, denn sie ist viel natürlicher und so erfrischend anders, als seine exaltierten Kolleginnen.

Wie ist die Waage Frau in der Liebe?

Sie braucht einfach ein wenig Abstand. Nicht von ihm oder ihrer Beziehung, sondern von Menschen insgesamt. Ihr geht es nur um ein wenig Freiraum für sich. Ein Ort, an dem sie eine Weile meditieren und sich entspannen kann. Danach ist sie wieder bereit, ihn und dem Rest der Welt die schönste und beste Version ihres Selbst zu zeigen.

Wie ist das Sternzeichen Skorpion in der Liebe?

Skorpion und die Liebe

Der Skorpion ist geheimnisvoll und tiefgründig. Sein Liebesleben findet nicht selten im Verborgenen statt. Er zieht es vor, zu genießen und zu schweigen. Er lebt nun einmal in Extremen, auch wenn es um die Liebe geht. Skorpione wollen sich weiterentwickeln und auf emotionaler Ebene wachsen. Empfindungen haben bei ihnen einen hohen Stellenwert. Sie lassen sich häufig von ihnen leiten, in Diskussionen wie auch in romantischen Situationen. Schöne Gefühle sind das, was dem Skorpion an der Liebe so sehr fasziniert. Leidenschaftliche Erlebnisse üben eine magische Anziehung auf ihn aus.

Singles

Solange sie solo sind, gibt es für Skorpione keine Grenzen oder Tabus. Sie tun alles, um glücklich zu sein. Sobald sie jemanden anziehend finden, wirken sie einfach ihre Magie und der oder die Auserwählte verhält sich manchmal wie unter einem Liebeszauber. Skorpione lassen nichts anbrennen, solange sie sich nicht in festen Händen befinden. Das bedeutet aber nicht, dass sie sich jedem an den Hals werfen. Sie sind sogar ziemlich wählerisch, vor allem wenn es in Richtung feste Bindung geht.

Beziehungen

Für Skorpione ist die Partnerschaft ein privater Ort, an dem sie ungestört ihre heimlichen Wünsche ausleben und als Persönlichkeit wachsen. Sie vertrauen ihrem Partner und erwarten, dass er ihre gemeinsame Privatsphäre genauso schützt, wie sie es selbst tun. Indiskretionen oder Vertrauensbrüche würde der Skorpion nicht so schnell verzeihen. Wer das Herz dieses Sternzeichens bricht, bekommt vielleicht nie wieder Gelegenheit, es zurückzugewinnen, denn Skorpione vergessen nicht so leicht.

Wenn ein Skorpion jemanden liebt, ist das meist intensiv und auf Dauer ausgerichtet. Sobald er sein Herz für jemanden geöffnet hat, gehört diese Person ganz und gar ihm, und er möchte sie nicht mehr hergeben.

Wie ist der Skorpion Mann in der Liebe?

Seit seiner Jugend sucht er nach Magie, achtet auf den Stand der Sterne und liest okkulte Bücher. Ein Liebeszauber brachte sie in sein Leben, aber vielleicht ist das mit der Magie auch nur Einbildung und ihre Begegnung war reiner Zufall. Jetzt, wo er die große Liebe gefunden hat, wird er weiter jedenfalls versuchen, seine Wünsche durch Zauberkräfte zu erfüllen.

Wie ist die Skorpion Frau in der Liebe?

Ihre Rolle als heimliche Freundin stört sie nicht, und dass sie sich mit einem verheirateten Mann einlässt. Solche Rollen können sich im Lauf der Zeit ändern. Denn er gehört ihr und wird das tun, was sie glücklich macht. Mit Geheimnissen hat sie kein Problem. In der Branche, in der sie arbeitet, ist ein sicherer Umgang mit Informationen sowieso Pflicht.

Wie ist das Sternzeichen Schütze in der Liebe?

Schütze und die Liebe

Wenn ein Sternzeichen Glück in der Liebe hat, dann sind es die Schützen. Ihr Herrscherplanet ist Glücksbringer Jupiter. Vielleicht ist er es, der ihnen diesen Optimismus verleiht.

Schützen begreifen sich häufig als ein Teil eines großen Ganzen. Das wirkt sich auch auf ihre Wahrnehmung der Liebe aus, die für sie etwas Universelles hat. Als tolerantes und aufgeschlossenes Zeichen ist der Schütze offen für die Liebe. Eine innere Glut bringt ihn dazu, sich manchmal ganz von ihr leiten zu lassen.

Singles

In ihrer Sturm und Drang Phase möchten Schützen alles ausprobieren und viele Erfahrungen sammeln. Sie verlieben sich mit Begeisterung, selbst wenn es nur wenig Chancen gibt, dauerhaft glücklich zu sein. Manchmal sehnen sie sich nach Dingen, die unmöglich sind. Auch gibt es oft hohe Idealvorstellungen, die ihr Traumpartner zu erfüllen hat. Das macht die Suche nicht gerade leicht. Doch Schützen denken positiv und sind überzeugt davon, dass ihr Schicksal sie schon zum Glück führen wird.

An Mut und Unternehmungslust fehlt es dem Feuerzeichen jedenfalls nicht. Es hat keine Scheu, in die Welt hinaus zu gehen und die Liebe zu suchen.

Beziehungen

Schützen glauben an ihre Beziehung und an Versprechen, die sie ihrem Partner gegeben haben. Weil ein Seitensprung ihre moralischen Vorstellungen verletzen würde, sind sie treu. Sollten sie Probleme in der Beziehung entdecken, versuchen sie stets, die zu lösen. Auch wenn sie erst zur Sprache gebracht werden müssen.

Als Partner benötigt der Schütze einen gleichberechtigten Menschen an seiner Seite, mit dem er sich austauschen und auch mal verschiedener Meinung sein kann. Außerdem betrachtet er es als Herausforderung, jemanden zu seinen Ansichten zu überzeugen.

Wie ist der Schütze Mann in der Liebe?

Wenn er nicht so überzogene Ansprüche an sich selbst hätte, wäre er vermutlich nach einigen Jahren Suche längst kein Single mehr. Doch er findet es nicht fair, wenn man nur mit jemandem zusammen ist, um nicht alleine zu sein. Er will einfach die Richtige und keine Lüge leben. Doch die hat er bisher nicht gefunden.

Wie ist die Schütze Frau in der Liebe?

Ihre Erfahrung der Liebe hat sich grundlegend verändert. Sie weiß nun, wie es ist, über Grenzen und Kulturen hinweg zu lieben, frei von allen Gepflogenheiten und Bräuchen. Übrig bleiben nur zwei Menschen, die Gefühle füreinander haben. Da sie für eine gemeinnützige Organisation in seiner Heimat arbeitet, blieb diese Liebe nicht nur ein kurzer Traum, sondern wurde Alltag.

Wie ist das Sternzeichen Steinbock in der Liebe?

Steinbock und die Liebe

Die Liebe sieht der Steinbock als Teil eines sinnvollen Lebens. Ehe, Familie und Nachwuchs als Lebensziel gehören zu den Werten, an die er glaubt. Das bedeutet natürlich nicht, dass er die Liebe nur praktisch beurteilt und sie nicht genießen kann. Als Erdzeichen sind Steinböcke stets offen für romantische Freuden und leibliche Genüsse aller Art.

Ihr Liebesleben wollen Steinböcke gut geplant wissen. Dabei orientieren sie sich an den Lebensentwürfen, die in der Gesellschaft beziehungsweise ihren sozialen Kreisen als normal gelten. Trotzdem versuchen sie, alles im privaten Rahmen zu halten und weder ihre Beziehung, noch ihr Leben als Single, groß in der Öffentlichkeit stattfinden zu lassen, sodass ihr gesamtes Umfeld vielleicht noch alles mitbekommt.

Singles

Steinböcke tun sich bei der Suche nach einem Partner nicht immer leicht. Sie sind eher kühl und verschlossen. Auch haben sie oft eine zu ernsthafte Haltung, um ungezwungen auf Veranstaltungen feiern zu können und dabei noch jemanden kennen zu lernen. Doch es gibt auch günstigere Situationen, um die eigenen Vorzüge zu präsentieren.

Das könnte zum Beispiel im Berufsleben geschehen oder im Alltag. Davon abgesehen ist der Steinbock ehrgeizig und lässt sich von kleinen Hindernissen und Rückschlägen nicht so leicht verunsichern. Obwohl Steinböcke auch gerne bedingungslos genießen und ihre Wünsche ausleben, geht es ihnen während ihrer Lebensphase als Single trotzdem vor allem darum, einen seriösen und verlässlichen Partner zu finden, um den zukünftigen Lebensweg gemeinsam zu gehen.

Beziehungen

Der Steinbock wünscht sich eine stabile Partnerschaft, die ein Leben lang hält. Eine Ehe mit Kindern und eines Tages Enkelkinder sind für ihn der optimale Lebensentwurf.

In seiner Beziehung will der Steinbock klare Regeln und erwartet, dass sein Partner die genauso befolgt wie er selbst. Untreue und Vertrauensbruch sind ihm sowieso fremd. Er hält sich an die Zusagen, die er gegeben hat. Mit seinem Partner möchte der Steinbock ein abgesichertes Leben auf einem soliden Fundament aufbauen und gemeinsam nach Wohlstand streben, sowie den Status bewahren.

Wie ist der Steinbock Mann in der Liebe?

Seine Karriere verdankt er nicht etwa einem Abschluss an einer Elite Universität, sondern jahrelanger, disziplinierter Arbeit. Seine Aufgaben hat er immer zur vollen Zufriedenheit erfüllt. Auch seine Ehefrau schätzt seine Verlässlichkeit und seinen Sinn für Verantwortung. Manchmal meint sie im Scherz, dass sie ihn nur deswegen geheiratet hat.

Wie ist die Steinbock Frau in der Liebe?

Sie steht zu ihrem Reichtum und ihrem Status. Ein Teil des Geldes kommt von ihrer Familie, ein anderer Teil von ihrem Mann, der in mehreren Aufsichtsräten sitzt. Ihre Zeit investiert sie in ihre Gesundheit und ihr Aussehen. Neben Schönheitsbehandlungen ist da auch teure Mode dabei, die ihren gehobenen Stand betont. Ihrem Mann scheint das Ergebnis jedenfalls gut zu gefallen.

Wie ist das Sternzeichen Wassermann in der Liebe?

Wassermann und die Liebe

In seinem Liebesleben will der Wassermann frei wachsen und sich verwirklichen. Starke Gefühle und Abstand zum Partner sind für ihn kein Widerspruch. Das liegt auch daran, dass er eine gewisse Eigenständigkeit braucht, um sich als Persönlichkeit entfalten zu können.

Sein Gegenüber kann der emphatische Wassermann sehr gut verstehen, egal ob beim Flirten oder in einer Beziehung. Er kann gut kommunizieren und ist ein angenehmer Gesprächspartner, der viel weiß und unterhaltsam ist. Die Einstellung des Sternzeichens anderen Menschen gegenüber ist freundlich und tolerant. Das erleichtert ihm auch in Angelegenheiten der Liebe einiges.

Singles

Alleinstehende Wassermänner wollen ihre Freiheiten genießen und alle möglichen Erfahrungen sammeln.

Dennoch sind sie eher zurückhaltend und denken womöglich auch zu viel, wenn sie unter Menschen sind, sich amüsieren und Leute kennen lernen. Das lässt sie gelegentlich distanziert und abgehoben erscheinen, obwohl sie in Wirklichkeit nur etwas schüchtern sind.

Sobald sich der Wassermann an sein ungebundenes Leben gewöhnt hat, wird es schwer, ihn davon wegzubekommen. Bevor er sich an den falschen Menschen bindet, bleibt er lieber allein. Doch wenn er mit jemandem glücklich ist oder glaub, es sein zu können, ist er bereit, Kompromisse einzugehen.

Beziehungen

In seiner Beziehung benötigt der Wassermann gewisse Freiräume, in denen er sich eigenständig weiterentwickeln und alleine entscheiden kann. Was er gar nicht brauchen kann, ist ein autoritärer Partner, der ihm gesellschaftliche Normen aufdrängt und versucht, ihn entsprechend zu ändern.

Wassermänner sind auch ungewöhnlichen Formen des Zusammenlebens gegenüber aufgeschlossen. Diese bieten ihnen oft jene Freiheiten, die sie brauchen. Sein Partner muss trotz der Freiheitsliebe keine Angst haben, das Sternzeichen zu sehr einzuschränken. Falls es Probleme gibt, sagen Wassermänner schon, was sie stört. Und wenn sie mit jemandem wirklich glücklich sind, gehen sie auch gerne Kompromisse ein.

Wie ist der Wassermann Mann in der Liebe?

In seinem Leben ist alles ungewöhnlich. Beruflich rechnet er Wahrscheinlichkeiten bei der Besiedelung des Weltalls aus und erfindet Geräte, die noch erforscht werden müssen. Sein Baby hat einen Vater, ihn, und zwei Mütter, seine Ex und deren Lebensgefährtin. Sie leben in direkter Nachbarschaft und es funktioniert. Zumindest besser, als momentan die Weltraum Geschichte.

Wie ist die Wassermann Frau in der Liebe?

Ihre Freiheit kommt an erster Stelle. Er wirft ihr vor, dass die ihr wichtiger ist, als ihre Beziehung, was irgendwie stimmt. Doch es ist er, der ihre Freiheit ohne Notwendigkeit einschränken möchte. Das kann sie sich nicht bieten lassen. Sie ist hoch qualifiziert und hat einen interessanten Job. Sie ist unabhängig und braucht sich von niemandem altmodischen Unsinn vorschreiben lassen.

Wie ist das Sternzeichen Fische in der Liebe?

Fische und die Liebe

Sie haben eine ausgeprägte Vorstellungskraft. Wenn sie sich Romantik wünschen, neigen Fische zu Tagträumen, die sie für kurze Zeit in ihrer Fantasie das erleben lassen, was ihnen in der Wirklichkeit fehlt. Manchmal mag das nur eine Art Ersatz für eine Realität sein, die niemals eintritt, doch in einigen Fällen wird der Traum auf nahezu magische Weise wahr.

Fische denken kollektiv und gemeinschaftlich. Auch sind sie sehr emphatisch. In Gesprächen mit nahestehenden Menschen fühlen sie sich regelrecht in ihr Gegenüber hinein und lassen die Grenzen zwischen sich und Anderen fallen. Das Wir und das Ich ist für sie oft ein und dasselbe.

Was das Sternzeichen unwiderstehlich findet, sind Genüsse und Glücksgefühle, gerade wenn es um das Liebesleben geht. Es kann sehr intensiv empfinden und ist in der Lage, den Kopf auszuschalten, nur um eine Weile wirklich glücklich zu sein.

Singles

Auf der Suche nach einem Partner geht der Fisch nicht gerade systematisch und rational vor. Vielmehr lässt er sich in der Hoffnung treiben, dass sich schon alles von alleine ergeben wird und er in dem richtigen Netz landet. Außerdem ist er nicht sehr aktiv und kann sich auch mal etwas phlegmatisch verhalten, vor allem wenn Erfolge ausbleiben und der Eindruck entsteht, dass die bewusste Partnersuche zu keinen Ergebnissen führt. Dann kann sogar eine gewisse Faulheit aufkommen, was das angeht.

Da aber Fische nicht unter künstlichem Druck versuchen, jemanden kennen zu lernen, geschieht das oft von alleine, zumal es ihnen einfacher fällt, wenn sie ohne Hintergedanken unter Menschen gehen und sich schlicht nur amüsieren wollen.

Beziehungen

Der typische Fisch hat nichts dagegen, wenn sein Partner die Führung übernimmt und die Rolle des Stärkeren spielt. Das hält ihm Stress vom Leib, wodurch er sich mehr auf die schönen Seiten des Lebens konzentrieren kann. So bleibt ihm zudem mehr Zeit, sich in Ruhe zu entspannen.

Sollte es zu Meinungsverschiedenheiten kommen, sind Fische nicht gerade streitfreudig. Sie wollen Einklang und Harmonie. Ein Konflikt kratzt das Wir-Gefühl in der Partnerschaft an. Deswegen kann es auch gut sein, dass sie länger an einem Problem leiden, anstatt es zur Sprache zu bringen. Streit wollen sie so schnell es geht aus der Welt schaffen und sind bereit, dafür Zugeständnisse zu machen. Trotzdem haben auch Fische eine Toleranzschwelle, die besser nicht überschritten wird. Wenn sie absolut nicht mehr glücklich sind, sehen sie in dem gesamten Zustand keinen Sinn mehr.

Umso wohler fühlen sie sich in einer harmonischen Beziehung, in der sie nach Wunsch glücklich sein und träumen können. Und das am besten zusammen mit dem Partner.

Wie ist der Fische Mann in der Liebe?

Er hatte schon immer eine blühende Fantasie. Für ihn ist sie eine Quelle des Glücks. In der Vergangenheit musste er schon viele Enttäuschungen erleben. Seine Tagträume enttäuschen ihn nie. Manchmal träumt er sogar während seiner Arbeit, die ihn geistig unterfordert und für die er überqualifiziert ist. Mithilfe seiner Vorstellungskraft geht auch die angenehmer vorbei.

Wie ist die Fische Frau in der Liebe?

Manchmal macht sie den ganzen Tag nichts anderes, als von ihm zu träumen. Das tut sie so lange, bis er endlich bei ihr ist. Auch wenn ihre Tagträume so echt sind, dass sie manchmal erschrickt, wenn sie rausgerissen wird, sobald er vor ihr steht und sie in die Arme nimmt, ist das jedes Mal wie ein Wunsch, der endlich wahr wird.

Fazit

Zusammenfassend können die Sternzeichen in der Liebe unterschiedliche Bedeutungen haben. Viele Menschen sehen die Astrologie als eine Möglichkeit, bestimmte Persönlichkeitsmerkmale und Verhaltensweisen ihrer Partner oder potenziellen Partner zu interpretieren.

Unabhängig von dieser Debatte können die Sternzeichen als Hilfsmittel dienen, um Persönlichkeiten zu verstehen und zu erklären. In diesem Zusammenhang können Aspekte wie die Kompatibilität von Sternzeichen, die Bedeutung von Merkmalen wie Dominanz, Eifersucht oder Unentschlossenheit, sowie die Bedeutung von Kommunikation und Kompromissbereitschaft wichtige Faktoren für eine erfolgreiche und erfüllende Beziehung sein.

Letztendlich kann es jedoch keine universelle Lösung für eine glückliche Beziehung geben, da jeder Mensch einzigartig ist und individuelle Bedürfnisse und Erwartungen hat. Die Astrologie kann jedoch dazu beitragen, Verständnis für bestimmte Verhaltensweisen und Tendenzen in einer Beziehung beziehungsweise bei einem Menschen zu schaffen und damit die Partnerschaft unterstützen.

Autor: Wilfried Krotky
Tarot der Wahrheitskugel

Mehr von dem Autor:
Tarot eBook der Wahrheitskugel

Das könnte dich auch interessieren:

Danke! -
Schön, dass du da bist

Wenn du mehr über uns erfahren möchtest, besuche unsere „Über uns“-Seite.

Die Wahrheitskugel hilft dir mit kostenlosen Kartenlegungen und Orakelspielen beim Nachdenken und Träumen. Ihre Antworten zeigen, was möglich ist und sind zur Unterhaltung gedacht.

Weitere Informationen dazu findest du unter „ Über diese Seite“.

Denke immer daran, bei wichtigen Entscheidungen kritisch zu bleiben und bei Bedarf professionellen Rat einzuholen.

Die Zukunft liegt in deinen Händen.

Nach oben