Löwe - Sternzeichen
  • Persönlichkeit
  • Ego
  • Führungsrolle
  • Selbstvertrauen
  • Stärke
  • Stolz

Bin ich ein echter Löwe?

Was ist deine größte Stärke?





1/16

Was ist dir wichtig im Leben?





2/16

Wie löst du ein Problem?





3/16

Wenn ich als Single ein Herz gewinnen will:





4/16

Von einer Beziehung erwarte ich:





5/16

Meine größte Stärke im Berufsleben ist:





6/16

Mit einem unerwarteten Geldgeschenk würde ich:





7/16

Treffen und Partys ...





8/16

Was davon fällt dir eher schwer?





9/16

Welche Aussage trifft auf dich am meisten zu?





10/16

Mein Erfolg soll ...





11/16

In deinem Liebesleben bist du ...





12/16

Wovor hast du am meisten Angst?





13/16

Was hast du im Überfluss?





14/16

Für andere Menschen bist du:





15/16

In einem Konflikt möchte ich vor allem ...





16/16
Auswertung Bild

Der Löwe stellt die Persönlichkeit und das Ego dar. Dementsprechend stark sind sein Selbstbewusstsein und sein Verlangen nach Macht. Sein Weltbild ist geprägt von Regeln und Hierarchien. Er will als Autorität wahrgenommen werden, kann aber auch fremde Autoritäten akzeptieren. Allerdings sollte nicht erwartet werden, dass er sich zu sehr unterordnet.

Das Sternzeichen strotzt vor Kraft und Vitalität. Es vertraut auf seine Fähigkeiten und ist sehr von sich überzeugt. Der Löwe strahlt die Würde eines Königs aus - und wünscht sich, auch so behandelt zu werden. Aus ursprünglicher Sicht repräsentiert er das väterliche Oberhaupt, das andere Menschen fördert, ihr Potenzial zu entfalten.

Löwen sind sehr schöpferisch und möchten Großes bewirken. Instinktiv fühlen sie sich als Zentrum der Welt. Sie verspüren ein Verlangen, ihre Gedanken sowie ihre gesamte Kreativität nach außen zu bringen. Sie brauchen die große Bühne, vor allem im zwischenmenschlichen Bereich. Ohne Frage genießen sie es ungemein, im Mittelpunkt zu stehen und die gesamte Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Als Feuerzeichen symbolisiert der Löwe die gebündelte Energie, die sich auf ein konkretes Vorhaben richtet. Er kann die Begeisterung sowie den Tatendrang der Menschen, die ihn umgeben, gezielt einsetzen. Daher auch die ausgeprägten Führungsfähigkeiten des Sternzeichens.

Planeten und die Persönlichkeit

Der Löwe regiert von seiner Heimat aus, dem Zentralgestirn Sonne. Ihre Strahlen schenken uns Licht und Wärme. Ohne sie wäre das Leben auf der Erde nicht möglich. Alle Planeten unseres Sonnensystems kreisen um sie. Die Sonne verkörpert unter anderem das menschliche Bewusstsein, Eigenständigkeit und die individuelle Selbstverwirklichung. Sie unterstützt Führungsstärke und das Gestalten der Wirklichkeit nach eigenen Vorstellungen.

Motto

Die Welt beherrschen und sich darin ganz nach Wunsch entfalten.

Mann und Frau

Die zwischenmenschliche Ader des Sternzeichens löst gerade bei Löwen-Frauen ein starkes Familienbewusstsein aus. Sie wollen das Schicksal der Menschen, die sie lieben, zum Guten hin beeinflussen.

Auch Männer wollen gestalten und leiten. Allerdings legen sie im Allgemeinen mehr Wert darauf, zu führen und als Autorität anerkannt zu werden.

Liebe und Partnerschaft bei den Löwen

Der Löwe ist ein typischer Eroberer und Verführer. Als Single liebt er es, auf die Pirsch zu gehen. Er genießt den Reiz des Spiels.

Die Begeisterung für ein Objekt seiner Begierde entflammt sehr schnell. Ausgiebiges Abwarten ist dabei nicht seine Stärke. Oft lässt er sich von seinen Gefühlen leiten und strebt Hals über Kopf feste Partnerschaften an. Manchmal kommt es sogar zu einer spontanen Heirat. Leider besteht ein gewisses Risiko, dass alle Gefühle bald schon wieder verflogen sind. Doch mit zunehmender Lebenserfahrung ist er in der Lage, den Unterschied zwischen einem Strohfeuer und wahrer Liebe zu erkennen.

In Beziehungen brauchen Löwen Anerkennung und vielleicht auch ein wenig Bewunderung. Unter Umständen können sich regelrechte Pascha-Allüren entwickeln, sodass kein Gleichgewicht mehr aus Geben und Nehmen besteht. Normalerweise bedeutet ihnen der Partner aber sehr viel. Sie ermutigen ihn, seine Ziele zu verfolgen und seine Stärken weiterzuentwickeln. Das Zeichen ist sehr leidenschaftlich. Natürlich könnte auch mal sein Temperament mit ihm durchgehen. Dafür sorgt sein feuriger Charakter für Romantik und aufregende Stunden.

Wer passt zum Löwen?

Löwe und Widder

In dieser Beziehung sind Konflikte ebenso zu erwarten wie Verständnis und Anerkennung. Beide Partner fühlen sich voller Energie und haben keine Furcht vor Meinungsverschiedenheiten. Während der Widder aber stets an Gewohnheiten rüttelt und Dinge infrage stellt, über die man aus seiner Sicht nochmal reden sollte, ist sein Lebensgefährte zufrieden, wenn er in einigen Bereichen, die ihm wichtig sind, den Ton angibt.

Löwe und Stier

Diese Sternzeichen unterstützen sich gegenseitig. Der Stier will diese Welt nach Wunsch formen. Dafür arbeitet er hart und ausdauernd. Sein Partner möchte sich ebenfalls entfalten und tatkräftig seine Vorhaben verwirklichen. Während sich der Löwe aber von seinem Drang nach Wachstum und Überlegenheit leiten lässt, blickt der Stier bevorzugt auf seine materielle Sicherheit und weltliche Genüsse.

Löwe und Zwillinge

Im Grunde ist der Zwilling zu unabhängig und freiheitsliebend, um eine Partnerschaft mit einem derart dominanten Tierkreiszeichen zu führen. Doch beide sind ungeduldig und spontan. Außerdem besticht der Charme des Löwen und motiviert zu Annäherungen. Wenn der aber rote Linien überschreitet und vielleicht sogar versucht, den Zwilling zu ändern oder zu bevormunden, kann im Nu eine Beziehungskrise entstehen.

Löwe und Krebs

In dieser Beziehung nimmt wohl der Löwe die Führungsrolle ein. Der Krebs ist damit einverstanden und unterstützt ihn - unter anderem, indem er an ihn glaubt. Ebenso steht der Löwe hinter seinem Partner. Er ermuntert diesen, auf seine Intuition zu hören und innerlich zu wachsen. Solange das Miteinander von gegenseitiger Achtung und Respekt geprägt ist, müsste alles harmonisch bleiben.

Löwe und Löwe

Wer hat das Sagen? Diese Frage kann schon mal aufkommen, wenn zwei Löwen ein Paar sind. Bei beiden besteht der Hang, die Führungsrolle für sich zu beanspruchen, schließlich strotzen sie voller Energie und Selbstvertrauen. Doch wenn man sich gegenseitig achtet und Entscheidungen gemeinsam fällt, müssten Spannungen ausbleiben. So kann die leidenschaftliche Zweisamkeit in Frieden genossen werden.

Löwe und Jungfrau

Beide Sternzeichen sind unglaublich selbstbewusst, die Jungfrau wegen ihrer praktischen Fähigkeiten und ihres Verstandes, der Löwe wegen seiner Kraft und seiner gesamten Persönlichkeit. Hier treffen Klugheit und irdisches Gelingen auf Durchsetzungskraft und Beliebtheit. Trotzdem könnte die Jungfrau ihren Partner manchmal für zu ungestüm halten, während der sie gelegentlich als kühl und distanziert wahrnimmt.

Löwe und Waage

Trotz der manchmal aufbrausenden Art ihres Partners kann die Waage einen ausgeglichenen und sanftmütigen Einfluss ausüben. Sie besitzt diplomatische Fähigkeiten und würde um des Friedens willen eher einen Rückzieher machen, als sich zu streiten. Gar zu unbeherrscht braucht sich ihr Lebensgefährte aber nicht zu verhalten. Die Waage benötigt viel Harmonie und legt Wert auf angemessene Manieren.

Löwe und Skorpion

Die Zusammensetzung kann spannend werden. Beide Sternzeichen sind auf ihre Weise stark und wünschen sich Einfluss. Während der Löwe diesen am liebsten offen ausübt, verlangt es dem Skorpion nach verdeckten Einwirkungen. Trotzdem kann es zu Konflikten kommen, wobei der Skorpion sehr nachtragend sein kann. Doch in vertrauten Momenten der Zweisamkeit müsste es gewaltig knistern und äußerst stürmisch zugehen.

Löwe und Schütze

Damit diese Beziehung eine Zukunft hat, muss sie weitgehend gleichberechtigt verlaufen. Der Schütze lässt sich wohl kaum bevormunden und benötigt zudem seine Freiräume. Dafür sollte er aber die Selbstbestimmung seines Partners nicht durch theoretische Wertvorstellungen beschränken. Wenn sie an einem Strang ziehen, haben die Beiden ausreichend Energie für aufregende Unternehmungen und begeisternde Erfahrungen.

Löwe und Steinbock

Da der Steinbock keine Probleme mit Hierarchien hat, kann er seinen Partner auch in einer dominanten Rolle akzeptieren und eventuell sogar zu ihm aufschauen. Für den wirkt das wie Balsam, da er Anerkennung braucht. Trotzdem sollte er darauf Rücksicht nehmen, dass auch der zurückhaltende Steinbock gerne bestimmt, wo es langgeht, wenn er sich auf einem Gebiet auskennt. Falls es mal zu Schwierigkeiten kommt, können die zum Glück offen ausgesprochen werden.

Löwe und Wassermann

Die Anziehung zwischen den beiden mag zwar groß sein, doch der Wassermann ist das Gegenzeichen des Löwen und sieht sich hier ganz besonders in der Opposition. Der rebellische Wassermann lehnt sich von Natur aus gegen alles auf, was seine Freiheit beschränkt oder sich autoritär verhält. Sein Lebensgefährte ist dagegen ein Symbol für majestätische Macht. Wenn sich beide so tolerieren, wie sie sind, können sie aber viel voneinander lernen und sich ergänzen.

Löwe und Fische

Nur zu gerne überlässt der Fisch seinem Partner die Führung. Die Welt da draußen interessiert ihn sowieso nicht so sehr wie sein fantasiereiches Innenleben. Außerdem ist es ihm egal, wer entscheidet, solange man die gleichen Ziele verfolgt. Das bedeutet aber nicht, dass der Löwe willkürlich herrschen kann. Er sollte den sensiblen Fisch besser nicht am Träumen hindern oder gar versuchen, ihn seinen Vorstellungen anzupassen.

Beruf und Geld bei Löwegeborenen

Berufswahl und Eigenschaften im Job

Der typische Löwe ist die geborene Führungskraft. Er treibt Projekte voran und übernimmt Verantwortung. Dabei lenkt er auch die Arbeit anderer Menschen. Er hat das Talent, Mitarbeiter gemäß ihres Potenzials für die richtigen Aufgaben einzusetzen und zu motivieren. Dank seiner positiven Ausstrahlung wird er von Kollegen wie Geschäftspartnern anerkannt. Als Chef ist er ehrlich und direkt. Seine Anweisungen sind klar und er geht davon aus, dass sie widerspruchslos eingehalten werden. Grundsätzlich kann er auch die Anweisungen Anderer befolgen, allerdings sollte dabei nicht zu sehr auf seinem Ego herumgetrampelt werden.

Löwen haben ein angeborenes Organisationstalent, das nur von ihrer Leistungsorientierung übertroffen wird. Wenn sie ein Ziel erreichen wollen, versuchen sie alles, damit das auch gelingt. Sie sind in der Lage, aus dem Nichts ein eigenes Unternehmen aufzubauen und sich im Konkurrenzkampf zu bewähren. Vor Risiken haben sie keine Angst. Leider lieben sie auch das Spiel mit dem Feuer, sodass man nicht immer genau sagen kann, ob sie nun wirklich ergebnisorientierte Entscheidungen treffen oder einfach nur die Aufregung suchen.

Bei der Berufswahl sollte das Zeichen darauf achten, dass Karrierewege offen sind. Dazu ist meist ein gewisser Bildungsabschluss erforderlich. Unqualifizierte Tätigkeiten, in denen autoritäre Anweisungen befolgt werden müssen, könnten wegen des ausgeprägten Egos Probleme und Frustration verursachen. Im Allgemeinen kommen viele Branchen und Berufsfelder infrage. Entscheidend ist vielmehr der Rang, der eingenommen werden kann - und auch die Verdienstaussichten. Besonders hervortun können sich Löwengeborene in Aufgaben, die einen gewissen Energieaufwand erfordern und in denen der Umgang mit Kollegen Konfliktpotenzial birgt. Im letzten Fall sind sie in der Lage, sich ihre Lorbeeren mithilfe ihrer ausgeprägten Durchsetzungskraft zu verdienen.

Umgang mit Geld

Das Sternzeichen zeigt gerne, was es hat. Wenn die finanziellen Möglichkeiten da sind, werden kostspielige Anschaffungen getätigt, die seinen Status belegen. Es besteht ein Hang, über den Verhältnissen zu leben. Die eine oder andere Shoppingtour wird schon mal auf Pump finanziert, wenn es anders nicht geht. Sparen oder Selbstbeschränkung liegt den Löwen nicht. Im Extremfall kann es zu Verschwendung kommen. Doch selbst wenn sie vernünftig wirtschaften, fühlen sie sich bei ihren Einkäufen zu Luxus und prunkvollen Gegenständen hingezogen, die feudal wirken und vereinzelt sogar glitzern oder vergoldet sind.

Der Löwe ist insgesamt sehr großzügig. Seinen Freunden, Bekannten oder Geschäftspartnern gegenüber gibt er sich recht spendabel. Sollten die sich jedoch undankbar zeigen, werden ihnen von heute auf morgen sämtliche Privilegien entzogen.

Willst du mehr wissen?

Kostenlos Horoskope lesen, oder mehr über dein chinesisches Sternzeichen erfahren.

Negative Eigenschaften bei den Löwen

Der Löwe ist süchtig nach Beachtung und Beifall. Er fällt in sich zusammen, wenn er allein ist und kein Publikum beeindrucken kann, das ihn bewundert. Falls notwendig, produziert er dafür heiße Luft oder stellt Belanglosigkeiten als Heldentaten dar.

Wenn Löwen ihre negativen Seiten ausleben, werden sie hochmütig und herrschsüchtig. Ihr Stolz ist oft genauso groß wie ihre Arroganz. Verweigert man ihnen die Gefolgschaft, zeigen sie ihre bösartigen und unangenehmen Charakterzüge. Werden ihre Wünsche nicht ausreichend gewürdigt, entwickeln sie sich zum Diktator. Untergebene müssen sich dann ein autoritäres Verhalten gefallen lassen. Das Tierkreiszeichen hat zudem ein dermaßen großes Machtbedürfnis, dass es nicht davor zurückschreckt, mit Manipulation und anderen unlauteren Mitteln an der Spitze zu bleiben.

Der Löwe-Aszendent

Wer den Löwen als Aszendenten hat, fühlt sich bestärkt, auch die Eigenschaften seines eigenen Sternzeichens intensiver auszuleben - einschließlich aller persönlicher Eigenarten. Auf andere Leute wirkt man oft extrovertiert und voller positiver Lebensenergie. Es besteht allerdings die Gefahr, sich wie ein Superstar zu fühlen und die eigenen Möglichkeiten maßlos zu überschätzen.

Gegenzeichen des Löwen: Der Wassermann

Was habe ich auf dieser Welt zu lernen und welche Erfahrungen sollte ich sammeln, um mich zu einer breitgefächerten und reifen Persönlichkeit zu entwickeln? Die Eigenschaften des Gegenzeichens Wassermann beantworten diese Frage. Seine Bedeutung gibt einen Hinweis, welche Einstellungen und Sichtweisen die Haltung des eigenen Zeichens um gegensätzliche Standpunkte ergänzen.

Während der Löwe an seine gottgegebene Führungsrolle glaubt und diese energisch verteidigt, würde der Wassermann keine Sekunde zögern, ihn von seinem Thron zu stoßen. In dieser Auseinandersetzung setzt er aber nicht auf Robustheit und Stärke, sondern geht mit seinem Verstand vor. Seine Autorität unterstreicht er nicht durch seinen Herrscherstatus, sondern mithilfe origineller Ideen und den Nutzen, den sie anderen Menschen bringen.

Esoterik
Astro Numerologie

Im Tierkreis ist der Löwe das fünfte Zeichen. Die Zahl Fünf verbindet die irdische Wirklichkeit mit der Sphäre des Geistes. Dort können besondere Erkenntnisse und die höchsten Weihen erreicht werden.

Die Fünf verleiht dem körperlichen Menschen einen Zugang zu den feinstofflichen und magischen Sphären. Sie führt zu innerem Wachstum und Erleuchtung. Sie erinnert den Löwen mit all seinen ehrgeizigen Absichten daran, dass es mehr auf dieser Welt gibt, als die stoffliche Realität.

Affirmation für das Sternzeichen

Ich kann mich auf dieser Welt ganz nach Wunsch verwirklichen. Das liegt auch an meinen herausragenden Fähigkeiten und meiner erfolgsorientierten Persönlichkeit. Ich habe genug Energie, um Berge zu versetzen. Ich bin beliebt und andere Menschen bewundern mich. Sie hören auf meine Ratschläge und wünschen, dass ich sie zu ihrem eigenen Erfolg führe. Gerne leite ich sie an und erweise mich ihres Vertrauens als würdig.

Tarotkarten

Folgende Karten aus dem Tarot stellen auch den Löwen und seine Eigenschaften dar:

Nach oben